Kein „Kevin – Allein zu Haus“ an Weihnachten im Free-TV

26
4561
© drubig-photo - Fotolia.com
© drubig-photo - Fotolia.com

„Kevin – Allein zu Haus“ fällt dieses Jahr im Free-TV aus. Seit den 90ern ist er einer der Kultfilme zu Weihnachten und gehört zum Standardprogramm vieler Familien in Deutschland um sich auf die Festtage einzustimmen.

Schöne Bescherung! Wer sich dieses Jahr wie immer im Kreise der Familie und Freunde auf einen Weihnachtsabend mit „Kevin – Allein zu Haus“ gefreut hat, wird bitter enttäuscht. Der Kultfilm von 1990 wurde komplett aus dem Free-TV verbannt – dabei konnte man bisher alle Jahre wieder dem achtjährigen Kevin (Macaulay Culkin) dabei zusehen, wie er es durch clevere Tricks mit zwei Einbrechern, den feuchten Banditen, aufnimmt. Selbst auf Netflix und Amazon Prime ist der Film nicht verfügbar, einzig und allein ein Pay-TV-Sender zeigt ihn zum Fest.

Die Geschichte des kleinen Jungen, der an Weihnachten von seiner Familie zuhause vergessen wurde, ist gleichermaßen simpel und unterhaltsam: Kevin nimmt es mit zwei mehr oder minder furchteinflößenden Einrechern auf, die versuchen, das Haus auszurauben. Mit den zahlreichen kreativen Fallen und Schikanen des Jungen haben sie allerdings nicht gerechnet und fallen reihenweise darauf herein.

30 Jahre nach der Premiere scheint das Konzept des Weihnachtsfilms immer noch zu funktionieren – schließlich läuft das Spektakel alle Jahre wieder im TV – und verdient es deshalb auch zu recht, als Kultfilm bezeichnet zu werden.

Wer „Kevin – Allein zu Haus“ nicht auf DVD oder Blu-ray besitzt, kann ihn sich dieses Weihnachten bei dem Pay-TV-Sender TNT Film ansehen. Dieser Sender ist mit einem Sky-Abo, das das Programmpaket Sky Welt Extra umfasst, verfügbar. Bei Kabel BW kann man TNT Film über das Pay-TV-Paket DigitalTV Highlights empfangen. Darüber hinaus kann man den Pay-TV-Sender über die IPTV-Plattformen von Magine TV und MagentaTV buchen.

Auf TNT Film wird „Kevin – Allein zu Haus“ direkt an Heiligabend um 14.40 Uhr ausgestrahlt und nochmals am Mittwoch, den 25. Dezember um 9.30 Uhr.

Bildquelle:

  • Weihnachten-Geschenke: © drubig-photo - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. Hoffentlich kommt als Ersatz nicht "Tödliche Weihnachten" oder "Stirb langsam". Aber den Privaten ist leider alles zuzutrauen. Wäre ja bei SAT1 nicht das erste mal
  2. Ist natürlich schade, dass da mit einer *Tradition* gebrochen wird, aber ich persönlich kann es verkraften, da bei mir sowohl die *Kevin Filme* als auch *Gremlins* und *Die Hard* an Weihnachten laufen und zwar auf BD :-)
  3. VOX hat auch schon mal am 24.12. "The Long Kiss Goodnight" gezeigt. Ich habe keine Probleme damit. Entweder schaut man an Hl. Abend abends kein TV oder ignoriert es einfach und schaut sich sonst was anderes an.
  4. Macht nichts.... ist auf Netflix und TNT comedy auch bei Sky zu sehen. Das Free Tv Programm war eh die letzten Jahre sehr unweihnachtlich, außer der Disney Channel zeigt jeden Abend Feiertagsprogramm mit " zauberhafte Weihnachten" Netflix ist auch voll mit Weihnachtsfilme und Sky hat auch paar Klassiker und 3 oder 4 Filme im Moment.
  5. Nur "Kevin - Allein in New York" gibt es aktuell bei Netflix. Dieses "Wieder allein zu Haus" kann man getrost ignorieren.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!