Masken wieder auf: „Masked Singer“ kehrt aus Corona-Pause zurück

0
2020

Unterhaltung tut gut in Zeiten der Corona-Krise. Doof nur, wenn auch die Unterhaltung wegen der Virus-Pandemie in eine Zwangspause muss. So erging es der Show „The Masked Singer“. Nun aber soll sie weitergehen – und mit ihr das große Rätselraten.

Die ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat sich tapfer gegen die Corona-Krise gestemmt. „Die kleine Insel der Zerstreuung in diesen Tagen“ nannte Moderator Matthias Opdenhövel (49) die Musikrate-Show Ende März. Tatsächlich empfanden das zu diesem Zeitpunkt viele so:

Nichts tut in sorgenvollen Zeiten besser, als einem übergroßen Faultier in Flip-Flops beim Singen zuzuschauen und zu überlegen, ob das wirklich Stefan Raab (53) in Verkleidung sein kann. Wenig später musste das kleine Eiland der Vermummten aber aufgeben. Der Grund: zwei Corona-Fälle im Team. „The Masked Singer“ wurde aus Sicherheitsgründen erstmal unterbrochen.

Am Dienstag (14. April, 20.15 Uhr, ProSieben) soll es nun endlich weitergehen.[Jonas-Erik Schmidt]

Bildquelle:

  • DF_prosieben_maske: obs/ProSieben/Willi Weber

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum