N 24 blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2008 voller Veränderungen

6
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Für den Nachrichtensender N 24 war es eigenen Angaben zufolge ein erfolgreiches Jahr 2008 mit vielen Veränderungen.

„2008 war ein sehr erfolgreiches Jahr im Zuschauermarkt und ein Jahr der Veränderungen. N 24 ist innerhalb Berlins in ein neues Gebäude an den Potsdamer Platz gezogen. Seit Mitte Oktober senden wir auf einer komplett neuen technischen Plattform, die N 24 noch schneller, flexibler und effektiver macht. Außerdem haben wir das Programm als erster Privatsender auf 16:9 umgestellt“, sagte N-24-Sprecher Thorsten Pütsch in einem Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.

„N 24 hat alle seine Ziele erreicht. Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 1,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen liegen wir über den Erwartungen“, so Pütsch weiter.
 
Auch für 2009 verspricht man sich einen hohen Zuschaueranteil, den man z.B. mit weitere Folgen des neuen Talks „Friedman schaut hin“ erreichen möchte.
 
Michel Friedman deckt darin gesellschaftliche Missstände auf. Er trifft Menschen, über die in anderen Talkshows nur gesprochen wird. Er diskutiert direkt mit Obdachlosen oder jugendlichen Straftätern über ihre Situation und ihre Perspektiven. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: N 24 blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2008 voller Veränderungen Die größte Veränderung steht noch bevor: Die Abschaltung.
  2. AW: N 24 blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2008 voller Veränderungen Quelle? Eine Abschaltung wird es nicht geben. Es gibt lediglich das Gerücht, daß N24 an Springer verkauft wird. Aber da ist nichts weiter bekannt!
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum