N-TV plus bietet neue Möglichkeiten

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – N-TV plus, das interaktive TV-Angebot des Nachrichtensenders N-TV, bietet ab sofort neue Möglichkeiten.

Das N-TV-Programm läuft nun auch bei N-TV plus im Bildformat 16:9. Außerdem ist es ab sofort mit dem neuen Nachrichtenticker zu sehen.
 
Die N-TV-Kompaktsendungen aus den Bereichen News (in 99 Sekunden), Wirtschaft (in 66 Sekunden) und Wetter (in 33 Sekunden) sind nun mit festen Buttons unter dem Live-Bild integriert und so mit einem Klick abrufbar.

Ab sofort können bei N-TV plus mehrere Werbekunden parallel integriert werden. Die sogenannten „Partnerbuttons“ bieten den Kunden die Möglichkeit, interaktive Inhalte in Text, Bild oder Video bereitzustellen oder führen zumOnline-Auftritt des jeweiligen Werbetreibenden. Schließlich können Kunden ab sofort Preroll-Spots vor allen Videos buchen.
 
N-TV plus ist das erste interaktive Fernsehen in Deutschland und ging Anfang 2007 an den Start. Es bietet das klassische N-TV-Programm mit interaktiven Zusatzfunktionen. Neben synchron abrufbaren Zusatzinformationen zum laufenden TV-Programm gibt es aktuellen Sendungen „on demand“, Videoclips sowie informative Charts und Votings. Diese sind im Archiv nach Tagen und Wochen abrufbar. Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche personalisierbar. Als Werbekunden haben 2008 namenhafte Unternehmen wie Accenture, Ford, Nissan und Sony Kampagnen auf N-TV plus geschaltet. Empfangbar ist das interaktive Fernsehen am PC über das Media Center von Windows Vista oder auf dem Fernsehbildschirm mit entsprechender Set-Top-Box. Monatlich werden bis zu 600 000 Zugriffe auf N-TV plus gezählt. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum