Nachmittags-Frischzellenkur bei RTL – Neue Soap muss für Geissen, Schreyl und Henssler weichen

4
593
© TVNOW / Wischmeyer / Bernd-Michael Maurer / Philipp Rathmer

Zugunsten eines neuen Nachmittagsprogramms ab Februar 2020 soll „Herz über Kopf“, eine der jüngsten Eigenproduktionen des Senders weichen. Stattdessen bilden die drei bekannte Show-Moderatoren Oliver Geissen, Marco Schreyl und Steffen Henssler das neue Line-Up.

Seit dem Sendestart im August 2019 sind die Zuschauer mit der Eigenproduktion „Herz über Kopf“ nicht so richtig warm geworden. Der Sender beschloss jetzt, die Serie wieder abzusetzen. Bis zum Finale Anfang Februar sollen allerdings noch die Handlungsstränge zusammengeführt und die Geschichte so zu Ende erzählt werden. Anstatt dessen frischt RTL sein Nachmittagsprogramm ab Februar mit einem neuen Unterhaltungs-Quartett auf.

Die Show-Daytime beginnt ab 14 Uhr mit Sükrü Pehlivan und seinem Händlerteam von der Trödelshow „Die Superhändler“. Im Anschluss folgt um 15 Uhr die neue Rateshow „Kitsch oder Kasse“ mit Oliver Geissen, in der Kandidatenpaare den Wert verschiedener Gegenstände schätzen müssen. Wer am Ende den wertvollsten Gegenstand ausgewählt hat, kann den Gegenwert in bar mit nach Hause nehmen. Ein doppeltes Comeback gibt es um 16 Uhr: Mit dem Moderator Marco Schreyl holt RTL auch den täglichen Talk wieder ins TV. In der neuen Show „Marco Schreyl“ stehen von montags bis freitags gesellschaftsrelevante Themen im Mittelpunkt, die von Betroffenen, Experten und prominenten Gästen diskutiert werden.

Kurz vorm Abendbrot geht es dann heiß her in der neuen Kochshow von Steffen Henssler um 17 Uhr. In „Hensslers Countdown – Kochen am Limit“ lädt der prominente Küchenchef zum Improvisations-Kochduell für selbstbewusste Hobbyköche. Henssler fungiert jedoch nur als Spielleiter, schwingt statt dem Löffel die Stoppuhr und hat so manche Gemeinheit parat.

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!