Neue RTL-Show „Rising Star“: Termin und Jury stehen

2
29
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem bisher stets nur von Herbst die Rede war, hat RTL die Karten nun auf den Tisch gelegt: Die neue Casting-Show „Rising Star“ geht Ende August an den Start – und das wöchentlich gleich an zwei Tagen. Auch die vierköpfige Jury steht nun fest.

Anzeige

Bereits Anfang Januar kündigte RTL an, mit „Rising Star“ noch in diesem Jahr eine neue Casting-Show an den Start zu bringen. Wann das sein würde, war bisher noch unklar, denn RTL sprach bisher stets nur von Herbst. Doch nun hat der Sender die Karten auf den Tisch gelegt: Wie RTL am Donnerstag im Rahmen seiner Programmvorstellung für die neue Saison bekannt gab, wird „Rising Star“ am 28. August seine Premiere im deutschen Fernsehen feiern. Reserviert ist dabei der Sendeplatz um 20.15 Uhr.

RTL verfolgt dabei eine durchaus offensive Strategie, denn das aus Israel adaptierte Format soll gleich an zwei Abenden in der Woche das Programm des Senders füllen. So wird „Rising Star“ ab Ende August immer donnerstags und samstags zur besten Sendezeit bei RTL laufen.
 
Neben dem Sendetermin hat RTL nun auch verkündet, wer in der Jury sitzen wird. Wie die „Bild“ bereits Anfang Juli verkündete, werden tatsächlich Pop-Sänger Sascha, US-Kollegin Anastacia und Reggae-Star Gentleman mit an Bord sein. Das Blatt hatte allerdings von einem Trio berichtet, tatsächlich werden aber vier Juroren der Casting-Show beiwohnen. Komplettiert wird das Team dabei durch Soul- und R’n’B-Sängerin Joy Denalane.
 
Gemeinsam mit den Zuschauern werden die vier Juroren bei „Rising Star“ in Echtzeit über die Leistung der Gesangs-Künstler abstimmen. Während Sascha und Co. direkt vor Ort voten, steht den Zuschauern eine kostenlose App zur Verfügung, über die sie die jeweilige Performance bewerten können. Der aktuelle Zwischenstand wird dabei parallel im Studio auf einer großen LED-Wand angezeigt. Nur wenn ein Kandidat genügend Stimmen für sich gewinnen kann, hebt sich die Wand und er kommt in die nächste Runde.
 
Überzeugen will RTL die Zuschauer dabei vor allem mit dem interaktiven Voting-Konzept, doch ein solches hat vor einigen Wochen erst ProSieben eine deftige Bauchlandung beschert. Der Sender stellte „Keep Your Light Shining“ – auch hier wurde in Echtzeit per App gevotet – angesichts desaströser Quoten direkt nach der ersten Staffel wieder ein. Ob RTL hier mehr überzeugen kann, wird sich Ende August zeigen müssen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue RTL-Show "Rising Star": Termin und Jury stehen Einmal mehr eine Show wo Möchtegerntalente als Silvesterrakete glänzen dürfen: Ganz kurz senkrecht nach oben, um dann mit einem lauten Knall und ein paar Funken im Dunkel der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.
  2. AW: Neue RTL-Show "Rising Star": Termin und Jury stehen Vielleicht haben die/der Gewinner/in dieser ersten Staffel ja Glück und werden was. Bei einigen Shows, war das ja so. Ob Alexander Klaws von DSDS oder No Angels von Popstars. Immer war das die erste Staffel. Alles was danach kam, waren mehr oder weniger Eintagsfliegen.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum