Neue Serie: „Schmidt & Schmitt“ ermittelt für Sat.1

1
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender Sat.1 zeigt ab Monatg (27. Juni) um 19.00 Uhr in einer zweiwöchigen Testphase die Ermittlerserie „Schmidt & Schmitt“. Anwältin Sina Schmitt und Ermittler Mark Schmidt sind dabei montags bis freitags im Einsatz.

Die Hauptrollen der neuen Serie werden von Eric Langer („Alphateam“, „Rote Rosen“) und Susu Padotzke („Forsthaus Falkenau“) verkörpert. Gemeinsam versuchen sie die Aufträge ihrer Mandanten zu lösen, gab Sat.1 am Dienstag bekannt. Der Reiz der Serie soll vor allem im ungleichen Ermittlerteam liegen. Das beruflich erfolgreiche Traumpaar verbindet privat eine wahre Hassliebe. So geraten der unkonventionelle Ermittler Mark und die konservative Anwältin Sina oft aneinander.
 
„‚Schmidt & Schmitt‘ ist eine konsequente Weiterentwicklung des bei Sat.1 so erfolgreichen Crime-Genres am Vorabend“, sagte Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer Sat.1. Mit der Ermittlerserie plaziere der Privatsender eine neue Programmfarbe zwischen den beiden Telenovelas und „K11“ in der Access Prime.

In der ersten Folge der von Constantin Entertainment produzierten Serie, steht eine besorgte Mutter im Mittelpunkt. Sie wendet sich an Mark und Sina, nachdem sich ihre Tochter kurz vor der Hochzeit eine Affäre mit einem zwielichtigen Mann einließ. Die Mutter ist sich sicher, dass es sich bei dem Mann um einen Heiratsschwindler handelt. Schließlich soll ihre Tochter in wenigen Tagen das Vermögen des Vaters erben. Doch während der Ermittlungen stellen Schmidt und Schmitt fest, dass (wie immer) nichts so ist, wie es scheint… [frt]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Serie: "Schmidt & Schmitt" ermittelt für Sat.1 gähn...nächster Flop, Serie wird nicht verlängert.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum