Obama-Zeremonie läuft bei „BBC HD“ live in HDTV

13
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

London – Neben einer Vielzahl von deutschen Sendern überträgt auch die britische BBC die Zeremonie zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Barack Obama am kommenden Dienstag. Der Unterschied: Die BBC sendet in HDTV.

„BBC HD“ überträgt die Amtseinführungszeremonie live aus Washington von 17.00 bis 19.00 Uhr (MEZ). Das Programm ist via Satellit auf 28,2 Grad Ost im westlichen Teil der Bundesrepublik mit einer Satellitenschüssel im Durchmesser von 60 bis 80 Zentimetern problemlos zu empfangen. Im östlichen Teil der Republik müssen Interessenten über eine Satellitenschüssel von mindestens einem Meter Durchmesser verfügen, um die Signale der BBC in ausreichender Qualität einfangen zu können.
 
Zwar übertragen auch zahlreiche deutsche Sender (DIGITALFERNSEHEN berichtete) über den Festakt, allerdings nur in SDTV. Weiterhin stellt die European Broadcasting Union (EBU) für die Amtseinführung einen eigenen HDTV-Feed bereit, an dem zeigte aber bislang keiner deutscher Sender Interesse. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. AW: Obama-Zeremonie läuft bei "BBC HD" live in HDTV nichts - aber das ist auch nicht das Thema der Meldung.
  2. AW: Obama-Zeremonie läuft bei "BBC HD" live in HDTV klar hat kein deutscher sender interesse die privaten sind zu fein und die kleinen hdtv sender können es nicht zahlen
  3. AW: Obama-Zeremonie läuft bei "BBC HD" live in HDTV will man ja auch... wie fängt man es denn sonst an? wie wars denn bei den ör mit den ersten sendungen in farbe? da war auch n rießen trubel und es hat was gebracht, oder?
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum