Österreich: Sport1+ ab Juli bei A1

5
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kunden des österreichischen Telekommunikationsanbieters A1 können ab Juli mit einem stärkeren TV-Sportangbot rechnen. Dann wird der Pay-TV-Sender Sport1+ auch im Netz von A1 vertreten sein, allerdings vorerst nur in SD-Qualität.

Ab dem 3. Juli können Interessierte Sport1+ im Paket A1 Premium TV abonnieren, welches bereits über 30 Pay-TV-Sender verfügt, teilte der Sport1-Mutterkonzern Constantin Medien am Montag mit. Neben Tennis-Highlights wie den ATP World Tour Masters 1000 oder den 500er Turnieren dürfen sich Sportfreunde auf Motorsport freuen, unter anderem die Motorrad-WM MotoGP, freuen.

Die Telekom-Austria-Tocher A1, welche 2006 aus aonTV hervorging, bietet seinen nach eigenen Angaben über 200 000 Kunden 115 TV-Sender, davon 20 hochauflösende Kanäle. In der Mediathek sollen zudem über 2000 Filme und Serien zum Abruf bereitstehen. Des Weiteren können Kunden die ORF-TVthek kostenlos nutzen. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Österreich: Sport1+ ab Juli bei A1 Sehr schön. zum Glück muss ich gar nicht mehr meckern, wo der Sender eigentlich bei Sky bleibt. Jetzt kann ich mich einfach drauf freuen. Wenn es denn nur nicht noch so lange hin wäre .
  2. AW: Österreich: Sport1+ ab Juli bei A1 Donnerwetter - Neuaufschaltung in SD! In mancher Hinsicht geht es uns in Österreich eben auch nicht besser als dem Rest der Welt :-))
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum