Phoenix: „Durchdacht oder planlos? – Das zweite Konjunkturpaket“

0
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bonn- Die Phoenix-Runde widmet sich in „Durchdacht oder planlos? – Das zweite Konjunkturpaket“ den Konjunkturmaßnahmen der großen Koalition.

Zu sehen ist die Sendung am kommenden Mittwoch um 22.15 Uhr. Es ist das größte Konjunkturpaket in der Geschichte der Bundesrepublik. Mit 50 Milliarden Euro will die Bundesregierung die Wirtschaft auf Trab bringen. Schnell, gezielt und nachhaltig soll das zweite Konjunkturpaket wirken, allerdings erst in der zweiten Jahreshälfte.

Erst dann werden die Bürger unter anderem von Steuersenkungen oder einer Reduzierung der Krankenkassenbeiträge etwas merken. Zu langsam ist nur ein Kritikpunkt an den Beschlüssen der großen Koalition. Denn fließt das Geld wirklich in die richtigen Bereiche? Welche Nachbesserung könnte das zweite Konjunkturpaket vertragen? Und was ist, wenn die Konjunktur wieder richtig läuft?

Gaby Dietzen diskutiert in der Phoenix-Runde mit Prof. Johann Eekhoff (Wirtschaftswissenschaftler, Universität Köln), Prof. Rudolf Hickel (Wirtschaftswissenschaftler, Universität Bremen), Laurenz Meyer (CDU, wirtschaftspolitischer Sprecher Bundestagsfraktion) und Marc Brost (Die Zeit).
 
Eine Wiederholung läuft um 0 Uhr und am Donnerstag um 9.15 Uhr. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum