Phoenix-Runde debattiert: „Der große Raubzug – Sind unsere Milliarden weg?“

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bonn -Der Staat macht dramatisch hohe Schulden – von bis zu 140 Milliarden Euro ist die Rede. Das Geld soll uns aus der Finanzkrise, Bankenkrise und der Wirtschaftskrise helfen.

Und diese Schulden zahlen – wie immer – die Bürger. Es ist bekannt, dass für die Krise vor allem Banker und Investoren, die immer höhere Renditen forderten, verantwortlich sind. Und es sind nun die Banken, die unsere Milliarden als Hilfen erhalten.Doch wohin genau fließen die Milliarden? Ist das Geld für immer weg oder sehen wir irgendwann was davon?
 
Gaby Dietzen diskutiert in der Phoenix-Runde unter anderem mit Sergej Lochthofen (Thüringer Allgemeine), Prof. Max Otte (Betriebswirtschaftler, Autor „Der Crash kommt“), Christian Achilles (Deutscher Sparkassen- und Giroverband) und Detlev von Larcher (Attac-Finanzexperte).
 
 
Dienstag, 27. Januar 2009, 22.15 Uhr, Wiederholung um 00.00 Uhr und Mittwoch um 9.15 Uhr. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Phoenix-Runde debattiert: "Der große Raubzug - Sind unsere Milliarden weg?" Da liegt der große Denkfehler. Keiner der Bänker hat Geld vernichtet, es war nie da. Das Geld das fehlt steckt in den Krediten der Kleinen Leute. Bänker haben nur mit gewaltigen Summen von Virtuellem Geld hantiert und weltweit verschleiert/verteilt.
  2. AW: Phoenix-Runde debattiert: "Der große Raubzug - Sind unsere Milliarden weg?" Wirklich schlimm wird es nur für die Leute ohne anständige Bildung. Die sind auf das System angewiesen, dass andere für sie arbeiten oder Jobs haben, die weitere "einfache" Jobs schaffen.
  3. AW: Phoenix-Runde debattiert: "Der große Raubzug - Sind unsere Milliarden weg?" Die, die schon immer mit wenig auskommen mußten, da jetzt die Neuarmen dazu kommen und das jammern beginnt, was man doch alles einmal hatte.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum