Phoenix startet heute in den Doku-Sommer

0
313
Phoenix Logo mit Schriftzug
© Phoenix
Anzeige

In einem umfangreichen Themenschwerpunkt unter dem Titel „Gesichter der Welt“ widmet sich Phoenix in diesem Doku-Sommer der Geschichte und Gegenwart der Menschheit und richtet dabei den Blick auf die Zukunft des blauen Planeten.

Anzeige

Das siebenwöchige Phoenix-Sommerprogramm startet heute mit der Themenwoche „Gesichter des Nahen Ostens“. Im Mittelpunkt steht ab 20.15 Uhr eine Weltregion, die stark von historischen und aktuellen Konflikten geprägt ist und zugleich einen überragenden Schatz an Kultur- und Naturschönheiten birgt.

Themenwochen und -tage von Juli bis August

Anlässlich des ersten Jahrestags der Flutkatastrophe in Westdeutschland sendet Phoenix am 14. Juli einen Thementag und überträgt die Gedenkveranstaltung für die Flutopfer live aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. In den insgesamt vier Folgen, die ihre TV-Premiere bei Phoenix haben, geht der international renommierte Fotojournalist Kadir van Lohuizen auf Spurensuche, um die Folgen des ansteigenden Meeresspiegels und menschengemachter Landabsenkungen zu dokumentieren.

In der Folgewoche wendet sich Phoenix dem US-amerikanischen Westen und seinen Gesichtern zu. Die sechsteilige Reihe „Damals in Amerika“ (18., 19. und 20. Juli) präsentiert mit moderner Technik nachkolorierte Dokumentationen. Am 10. August zeigt Phoenix einen Themenabend über die große Vielfalt der Menschen und Kulturen Südamerikas. Zum Jahrestag des Mauerbaus am 13. August kommen bei Phoenix Zeitzeugen aus Deutschland zu Wort. Zum Finale des Doku-Sommers erzählt Phoenix in der BBC-Reihe „Ikonen des 20. Jahrhunderts“ am 21. August die Geschichten außergewöhnlicher, mutiger Persönlichkeiten.

Phoenix sichert sich Deutschland-Premieren für den Doku-Sommer

Der Phoenix-Doku-Sommer 2022 läuft unter dem Titel „Gesichter der Welt“ vom heutigen 11. Juli bis zum 28. August. Alle Dokumentationen werden auch in den Mediatheken von ARD und ZDF verfügbar sein. Im Folgenden sehen Sie einen Überblick der einzelnen Sendungen und ab wann diese in den Mediatheken online sind:

  • „Ikonen des 20. Jahrhunderts“ – Deutschland-Premiere der siebenteiligen BBC-Reihe, ab 6. August in den Mediatheken von ARD und ZDF
  • „Land unter“ – Deutschland-Premiere der vierteiligenn Doku, ab 14. Juli in den Mediatheken von ARD und ZDF
  • „Guernseys Kriegskinder: Das Erbe der deutschen Besatzung“ – TV-Premiere, ab 11. August in den Mediatheken von ARD und ZDF
  • „Superfood oder Klimakiller – Avocados und Blaubeeren aus Südamerika“ – TV-Premiere, ab 10. August in der ARD-Mediathek
  • „Karibu Afrika – Kenia zwischen Tradition und Aufbruch“ – TV-Premiere, ab 6. August in der ZDF-Mediathek
  • „The World in Slow Motion“ – ab 11. Juli in den Mediatheken von ARD und ZDF

Quelle: Phoenix

Bildquelle:

  • df-phoenix-das-ganze-bild: ARD-Foto
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum