Piraten entern ProSieben: „Fluch der Karibik“ in HDTV

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

ProSieben präsentiert im Oktober fiktive und reale Piraten. Los gehts am 13. Oktober um 20.15 Uhr mit „Blackbeard – Der wahre Fluch der Karibik“.

Blackbeard hat in diesem Doku-Drama eine schicksalhafte Begegnung in einer Taverne auf den Bahamas, die Begegnung markiert seinen Aufstieg zum gefürchtetsten Piraten aller Zeiten.

Am 15. Oktober um 15.30 Uhr folgt dann die Dokumentation „Piraten der Karibik – Die Legende von Blackbeard“, in der den vorhandenen Spuren des berühmten Piraten nachgegangen wird und Einblicke in sein Leben gewährt werden. Johnny Depp, Keira Knightley, Orlando Bloom und Co. stehen dann um 20.15 Uhr auf dem HD-Sendeplan im „Fluch der Karibik“, der erstmals im deutschen Free-TV gezeigt wird. Der Blockbuster mit opulenter Optik, Darstellern der A-Liga von Hollywood sowie grandiosen Effekten wurde für fünf Oscars und einen Golden Globe nominiert.
 
Direkt danach, um 23.00 Uhr, folgt „Galileo Spezial: Piraten der Karibik – Wer Captain Sparrow wirklich war“. Sir Henry Morgan, einer der bekanntesten Piraten des 17. Jahrhunderts diente als Vorbild für die Rolle des Jack Sparrow. Die Sendung geht der Frage nach, ob er charismatischer Frauenheld, grausamer Kapitän oder brillianter Stratege war.
 
Jeden Monat auf www.hdplustv.de unter Inhalte finden Sie die HD-Highlights im Fernsehen. Mehr über die HD-Highlights im September lesen Sie hier.[ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert