Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Position offen

18
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Conax-Hack zieht immer größere Kreise. Nach Recherchen von DIGITAL FERNSEHEN ist auch das komplette Kabelkiosk-Paket samt Premiere Bundesliga betroffen.

Das für Kabelnetze bestimmte Programmpaket wird über die Satellitenposition 8 Grad West (Atlantic Bird) ausgestrahlt. Der Satellit ist in Deutschland mit einer 70 cm Antenne zu empfangen und dient hauptsächlich der Signalzuführung für Kabelnetze der Ebene 4. Über den Kabelkiosk sind Programme wie National Geographic, History Channel, Kinowelt oder Sci Fi empfangbar.

Das MTV Tune-In Paket mit MTV Dance, Hits oder VH 1 Europe ist ebenfalls über Kabelkiosk empfangbar.
 
Gleichfalls führt Kabelkiosk ein Fremdsprachenbouquet für die Kabelnetzbetreiber heran, das u. a. den beliebten türkischen Fußballsender LigTV beinhaltet.
 
Derzeit sind nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN alle Programme von dem Hack betroffen. Die Redaktion weist an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass „Schwarzsehen“ strafbar ist und mit Geldstrafen und Freiheitsentzug geahndet wird. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Position offen Auch das ist nichts neues. Das haben wir hier schon tagelang diskutiert.
  2. AW: Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Position offen können die nicht einfach den bestehenden beitrag erweitern anstelle stündlich die (fast) gleiche news zu veröffentlichen??
  3. AW: Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Position offen Es ind ja eben keine News. Das wäre genauso als hätte man vor 20 Jahren einem "Ossi" gesagt: vor einer Woche gabs in der Kaufhalle Bananen. Es hätte auch niemanden interessiert.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum