„Queens of Comedy“ – neue Sketch-Comedy im ZDF

0
313
Queens of Comedy
© ZDF
Anzeige

Das ZDF zeigt mit „Queens of Comedy“ eine neue sechsteilige Sketch-Comedy. Wie der Name es verspricht, sind hauptsächlich Comediennes und Schauspielerinnen beteiligt.

Caroline Frier, Cordula Stratmann, Ina Paule Klink, Annette Frier, Diana Amft, Joyce Ilg, Maria Clara Groppler und andere sind die „Queens of Comedy“ beim ZDF. In der sechsteiligen Sketch-Comedy „feiern sie die unterschiedlichsten Frauentypen in allen Lebenssituationen und liefern einen weiblichen Blick auf Zeitgeist und Zeitgeschehen“ – so eine Pressemeldung des ZDF. Regie der Serie führte Suki Maria Roessel. Man wolle die unterschiedlichsten Frauentypen in allen Lebenssituationen zeigen und liefere einen weiblichen Blick auf Zeitgeist und Zeitgeschehen.

Ob als gestresste Helikoptermama, verpeilte Kommissarin mit fragwürdigen Methoden oder auch Auftragskillerinnen, die sich über banale Dinge streiten – bei „Queens of Comedy“ sollen laut ZDF Formate und Genres parodiert werden, „nie gesehene Figuren etabliert“ und lustige Geschichten aus weiblicher Perspektive erzählt werden. Unter den beteiligten Comediennes und Schauspielerinnen sind Gisela Schneeberger, Gisa Flake, Dela Dabulamanzi, Ariane Müller und Julia Gámez Martin. Männliche Nebendarsteller sind Edin Hasanovic, Henning Baum, Moritz Führmann, Phil Laude und andere. Ab Freitag, den 16. Juli sind die Folgen in der ZDF Mediathek verfügbar und um 22.30 Uhr läuft die neue Sketch-Comedy im ZDF.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum