Quote für deutsche Serien: „Populistisch und antiamerikanisch“

18
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Medienpolitiker der SPD haben für die Einführung einer Quote plädiert, damit deutsche Serien im deutschen Fernsehen nicht zu kurz kommen.

Deren Notwendigkeit – begründet mit einer Standortaufwertung (DF berichtete) – wird allerdings bezweifelt. „Erstens gibt es schon jetzt quotenstarke und hochwetige in Deutschland produzierte Sendungen im Fernsehen. Zweitens ist es völlig verfehlt, angesichts des weltweit bestfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks auch dem privaten Rundfunk eine Quote oder ähnliche Verpflichtungen auferlegen zu wollen“, erklärte Hans-Joachim Otto, Medienexperte der FDP-Bundestagsfraktion kategorisch.

Darüber hinaus seien solchen Quoten schon allein aus ordnungs- und wettbewerbspolitischen Überlegungen abzulehnen. Otto plädiert dafür, dem Zuschauer die Entscheidung zu überlassen, was er sich im Fernsehen anschaut. Zugleich fordert er die Fraktionen des Bundestags auf, „solche populistischen und letztendlich antiamerikanischen Forderungen zu unterlassen“. Dies fördere weder die deutsche Sprache noch den Produktionsstandort Deutschland. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: Quote für deutsche Serien: "Populistisch und antiamerikanisch" Jetzt hat sich also auch ein Hinterbänkler der FDP zu Wort gemeldet.
  2. AW: Quote für deutsche Serien: "Populistisch und antiamerikanisch" OH bitte nicht die Deutschen haben doch in Serien und naja eigentlich auch in sachen Film nichts drauf das hat doch Premiere gegüber Digitalfernsehen schon geäusert. Diese ganzen nervigen Serien von RTL ARD ZDF Pro7 sind so schlecht wenn ich die schon sehe kriege ich Koppfschmerzen. Die AMIS sind nun mal besser CSI Dr. House u.sw!! Als die frage kam warum man die Deutschen Produktion von Serien u. Filme nicht unterstützt wie Chanel+ in Frankreich.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum