Rach testet ab Januar wieder Restaurants für RTL

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Ab 5. Januar gibt es bei RTL sieben neue Folgen des Erfolgsformats „Rach, der Restauranttester“ zu sehen.

Durchschnittlich 5,48 Millionen Zuschauer verfolgten im September und Oktober die dritte Staffel von „Rach, der Restauranttester“. „Die Zuschauer spüren, dass an der ganzen Sendung nichts manipuliert oder vorgefertigt ist. Das Authentische kommt sehr stark zum Ausdruck und verleiht der ganzen Sendung, obwohl sie auch Unterhaltung ist, eine Glaubwürdigkeit“, erklärt sich Christian Rach selbst den großen Erfolg seiner Sendung.

Unter anderem in Dresden, Augsburg und Gelsenkirchen wird der Hamburger Sterne-Koch in den neuen Folgen unterwegs sein und versuchen, schlecht laufende Restaurants vor dem Ruin zu retten. Dabei nimmt sich der gebürtige Saarländer jeweils für eine Gaststätte mehrere Tage Zeit. Wie bisher auch, taucht Rach unangemeldet bei den Gastronomen auf und begutachtet Menükarte, Ambiente sowie Zustand von Küche und Speisen.
 
Nach einem ersten Eindruck und einem Probeessen hat Christian Rach schnell die Ursachen gefunden, warum die Gäste ausbleiben. Doch dann kommt der schwerste Teil: Nicht nur Menüfolge, das Restaurant-Konzept oder das Ambiente müssen verändert werden, sondern vor allem auch die Vorstellungen und Auffassungen der Besitzer.
 
„Rach, der Restauranttester“ ist ab 5. Januar um 21.15 Uhr bei RTL zu sehen. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum