Rekordwert: Fast 10 Millionen sehen deutschen Sieg bei Frauen-EM

21
243
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com
Anzeige

Die Live-Übertragung vom 2:0-Sieg der DFB-Frauen bei der Fußball-EM gegen Österreich ist nur knapp an der Zehn-Millionen-Grenze gescheitert.

Anzeige

9,5 Millionen Menschen sahen am Donnerstagabend in der ARD den Einzug ins EM-Halbfinale, sorgten für einen Marktanteil von 38,2 Prozent und einen Rekord.

Das Spiel war nach Angaben der AGF-Videoforschung die erfolgreichste TV-Sendung des Tages und erzielte die bisher beste Reichweite eines EM-Spiels der Frauen im deutschen Fernsehen. Bei den bisherigen drei Partien der DFB-Auswahl in England schauten durchschnittlich 6,58 Millionen zu. Der Topwert der vorherigen EM lag beim Spiel gegen Russland bei einer Reichweite von 7,06 Millionen.

Lesen bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Vortag: „Angst vor Frauen-EM: RTL kassiert Bundeswehr-Reportage von Henning Baum ein“.

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Netz: © alphaspirit - Fotolia.com
Anzeige

21 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum