Sat.1 zeigt „Ran Racing Wochenende“ von London bis Lausitz

1
147
dtm 2021 ©SAT.1/DTM
Anzeige

Ab heute zeigt Sat.1 Motorsport-Events der Formel E sowie der DTM live im TV – und ergänzt die Berichterstattung über unterschiedliche Streaming-Kanäle.

Wer setzt sich im WM-Titelkampf an die Spitze der Formel E? „Es geht jetzt um alles, um die erste Formel-E-Weltmeisterschaft“, erklärt „ran racing“-Moderatorin Andrea Kaiser. „Dass so kurz vor Saisonende noch so viele Piloten um den Titel mitfahren, ist sensationell. Mit René Rast kann auch noch ein Deutscher Weltmeister werden.“ Sat.1 zeigt das Rennwochenende am Samstag, 24. Juli, und Sonntag, 25. Juli, live. Andrea Kaiser, die Experten Christian Danner und Daniel Abt sowie Reporterin Lisa Hofmann und Kommentator Tobias Schimon berichten aus London.

Die Formel E gastiert seit 2016 zum ersten Mal wieder in der britischen Hauptstadt. Dort wartet auf dem ExCeL-Messezentrum einer der spektakulärsten Kurse auf die 24 Fahrer. 22 enge Kurven gilt es zu meistern, dabei führt die Strecke auch durch eine Messehalle. Und alles in der eindrucksvollen Kulisse Londons. Ob sich der Bayer Maximilian Günther nach seinem Sieg in New York auch hier wieder nach vorne katapultieren kann?

Auch bei der DTM wird es spektakulär. Die Rennserie setzt auf ein neues Layout der Strecke in der Lausitz. Nach dem Start geht es direkt durch eine Steilkurve. Dadurch wird die Highspeed-Passage auf dem Lausitzring deutlich verlängert und verspricht mehr Überholmanöver. Ob hier das Dresdner Lamborghini-Team mit einem Heimvorteil ins Rennen geht, wird sich zeigen. Sat.1 überträgt die DTM-Rennen am Wochenende jeweils ab 13.00 Uhr live. Moderator Matthias Killing, Experte Martin Tomczyk und Kommentator Eddie Mielke sind am Lausitzring im Einsatz. Somit berichtet das „ran racing“-Team berichtet an diesem PS-Wochenende insgesamt mit freien Trainings und Qualifyings über 16 Stunden live in Sat.1 und auf ran.de.

Das große „ran racing“-Wochenende – Die DTM vom Lausitzring und die Formel-E-WM aus London – läuft an diesem Samstag und Sonntag live ab 13.00 Uhr jeweils auf Sat.1. Alle Sessions live, auch freie Trainings und Qualifyings, sowie Hintergrundberichte und Ergebnisse auf ran.de. Noch mehr Videos auf dem „ran racing“-Youtube-Kanal.

Bildquelle:

  • df-DTM-2021: Sat.1

1 Kommentare im Forum

  1. 1. sind diese GT-Fahrzeuge keine DTM (mehr) und 2. die Formel E ein …..-Zirkus [SPOILER="also…"]nicht einschalten [/SPOILER]
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum