„Sendung mit der Maus“ gewinnt Umwelt-Filmpreis

0
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Eine Sachgeschichte aus der Kinder-Serie „Die Sendung mit der Maus“ gewann laut dem WDR beim 13. International Environmental Film Festival Envirofilm 2007 eine Preis in der Kategorie „Neue Umwelttechnik“.

Die preisgekrönte Kurz-Doku zeigt anschaulich und kindgerecht das Recycling einer PET-Flasche in ihre Umwandlung in Textilien, die schließlich als Kleidung der Saaldiener des Deutschen Bundestages enden. Die Jury des Festivals lobte die Geschichte von „Maus“-Produzent Armin Maiwald als packenden und einfallsreichen Bericht über die Reise einer Flasche ins deutsche Parlament.

157 Produktion aus 27 Ländern beteiligten sich an Envirofilm 2007. Das internationale Film-Festival zum Thema „Umweltschutz“ fand zum nunmehr dreizehnten Mal vom 15. bis 17. Mai 2007 in der Slowakei statt. „Die Sendung mit der Maus“ wird immer sonntags, 11.30 Uhr in der ARD und im KiKa ausgestrahlt.
 [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum