Sky Pop-up-Sender um Jason Bourne ab dieser Woche

5
401
Anzeige

Die Actionfilme um Jason Bourne genießen inzwischen Kultstatus. Sky widmet der Reihe in Kürze einen eigenen Pop-up-Channel.

Fast 20 Jahre ist es her, dass Hauptdarsteller Matt Damon erstmals in die Rolle des Jason Bourne in „Die Bourne Identität“ schlüpfte. Damals begab er sich auf eine Hetzjagd durch Europa, um sein Gedächtnis wiederherstellen zu können. Regisseur Paul Greengrass führt die Reihe mit „Die Bourne Verschwörung“ und „Das Bourne Ultimatum“ fort.

Eine weitere Fortsetzung folgte mit Jeremy Renner in der Hauptrolle unter dem Titel „Das Bourne Vermächtnis“. Der bisher letzte Film der Reihe namens „Jason Bourne“ vereinte schließlich wieder Matt Damon und Paul Greengrass.

Der Pop-up-Sender Sky Cinema Bourne wird von diesem Freitag, den 13. November, an zeitweise Sky Cinema Special ersetzen. Bis zum 19. November werden dort rund um die Uhr alle fünf Bourne-Filme laufen. Alternativ stehen die Actionstreifen auch über Sky Q und Sky Ticket jederzeit zum Abruf bereit.

5 Kommentare im Forum

  1. Das ist wohl in der jetzigen Zeit, wo für praktisch alles Anglizismen verwendet werden nicht mehr wegzubekommen. Klingt halt schick. Man könnte natürlich auch Auftauchsender oder Hochkommsender dazu sagen
  2. Temporärer Sender würde ja auch gehen. Aber ja, ihr habt recht. Anglizismen weit und breit. Dies findet man heute schick. Und man muss selbst aufpassen, das nicht zu übernehmen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum