Sky zeigt Race of Champions auch kostenlos – Vettel und Schumacher am Start

2
33189
Formel 1 © learchitecto - Fotolia.com
© learchitecto - Fotolia.com
Anzeige

Dieses Wochenende steigt das Race Of Champions „Snow + Ice World Final“ mit Sebastian Vettel und Mick Schumacher exklusiv live auf Sky. Einen Tag kann man dabei sogar kostenlos zuschauen.

Anzeige

Sascha Roos kommentiert dabei die Geschehnisse auf der gefrorenen Ostsee im schwedischen Lappland, wenn sich Fahrer aus unterschiedlichen Rennserien auf exakt gleichen Kursen und baugleichen Fahrzeugen messen, um im Einzelwettbewerb den besten Fahrer („Champion Of Champions“) sowie im Länderwettbewerb die schnellste Nation („Fastest Nation“) zu ermitteln. Zudem ist Sky-Reporterin Sandra Baumgartner das ganze Wochenende an der Rennstrecke im Einsatz. Sie fängt Stimmen ein und schildert ihre Eindrücke von dem prestigeträchtigen Rennevent, der erstmals in Skandinavien stattfindet.

Das seit 1988 ausgetragene Rennen weist auch in diesem Jahr ein stark besetztes Teilnehmerfeld auf. Es besteht aus Fahrern der Formel 1, World Rally Championship, Nascar und IndyCar Series sowie den X-Games. So vertreten Team Deutschland Mick Schumacher und Sebastian Vettel etwa Team Deutschland. Vettel konnte Nations Cup bereits sieben Mal gewinnen – sechs Mal gemeinsam mit Michael Schumacher.

Sky-Livestream vom Race of Champions am Samstag kostenlos

Neben Deutschland ist unter anderem Finnland vertreten. Das Motorsport-begeisterte Land geht mit zwei sehr erfahrenen Rennfahrern – Valteri Bottas und Mika Häkkinen – an den Start.

Sky überträgt das einzigartige Rennformat am heutigen Samstag und morgigen Sonntag jeweils ab 11.55 Uhr exklusiv live auf Sky Sport F1. Darüber hinaus ist das Rennen aus Schweden samstags für alle frei empfangbar im Livestream auf skysport.de/ROC sowie in der Sky Sport App zu sehen.

ROC Dokumentation „On The Line“ am Donnerstag auf Sky Sport F1

Zur Einstimmung auf das Rennwochenende zeigte Sky bereits am Donnerstag um 20 Uhr auf Sky Sport F1 die Dokumentation „On The Line“. Darin wurde auf über 30 Jahre spannende Race-Of-Champions-Geschichte zurückgeblickt. Der Film über die Renngeschichte ist heute nochmals (16.30 Uhr und 22 Uhr) zu sehen.

Bildquelle:

  • Motorsport-Rennstrecke-Formel-1: © learchitecto - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum