„Strike Back“: Action-Dreiteiler erstmals im deutschen Free-TV

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In dieser Woche zeigt der Privatsender RTL 2 die dreiteilige Spielfilmreihe „Strike Back“ in deutscher Erstausstrahlung. Die britische Produktion erreichte im Heimatland etwa eine Million Zuschauer und war damit für Sky One kein großer Quotenerfolg.

Wie RTL 2 am Montag mitteilte, wird die Auftaktfolge „Der Hinterhalt“ nach Vorlage eines Bestsellers des Briten Chris Ryan an diesem Mittwoch (26. Januar, 22.05 Uhr) ausgestrahlt. Der zweite Teil „Strike Back – Die Mission“ folgt am Freitag um 22.40 Uhr, der dritte Teil mit dem martialischen Titel „Tag der Rache“ am Samstag gegen 22.00 Uhr. In dem in nativem HD produzierten Action-Thriller spielen Richard Armitage und Hugh Collison die Hauptrollen.

Die Handlung von „Strike Back“ setzt am Vorabend der Invasion des Irak im März 2003 ein. John Porter, gespielt von Richard Armitage, führt eine Sondereinsatztruppe zu einer gewagten Geiselrettung ins Herz von Basra. Die Mission geht katastrophal schief. Sieben Jahre später kommt der entlassene Veteran bei Missionen im Irak, in Simbawe und Afghanistan dem Drahtzieher auf die Spur, der für den desaströsen Ausgang der Mission verantwortlich war. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum