„Studio Universal“ könnte im Oktober starten

5
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – „Ja, das ist wahr“, bestätigte der NBC Universal-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. „Allerdings sei dies, so der Sprecher, noch kein definitiver Starttermin.

Mit welchen Kooperationspartner, also auf welcher Pay-Plattform, das Projekt starten soll, wollte der Unternehmenssprecher nicht verraten. Nur dass NBC Universal derzeit wegen Studio Universal in Verhandlungen steht, konnte er bestätigen.

Anfang Januar kamen erneut Gerüchte auf, dass NBC Universal plant, seinen vor wenigen Jahren auf ein Fensterprogramm von vier Stunden eingedampften Sender „Studio Universal“ wieder als Vollprogramm anzubieten. Damals sagte der NBC Universal-Sprecher, dass es nur eine Frage des richtigen Zeitpunktes sei, Studio Universal wieder aufzulegen. Der richtige Zeitpunkt scheint nun wohl gekommen – ein Interessent ist da. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: "Studio Universal" könnte im Oktober starten Wenn das mal nicht mit dem Start von Premiere Sky zusammenhängt.
  2. AW: "Studio Universal" könnte im Oktober starten Fände ich interessant bei Premiere Sky. Zunächst bin ich aber der Meinung, dass diese Sender es schaffen sollten, in 16:9 und Zweikanalton zu senden. Lieber weniger Sender mit den Features als zig ohne. Aber bei NBC Universal scheint ja eher das letztere zu gelten.
  3. AW: "Studio Universal" könnte im Oktober starten Studio Universal hätte ich auch gerne wieder im Kabel.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum