Super RTL feiert Zehnjähriges

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Zehn Jahre nach seinem Start baut der Sender Super RTL seinen Kurs – die Kinderunterhaltung – auf allen medialen Ebenen weiter aus.

Seit 1998 ist Super RTL Marktführer bei den drei- bis 13-jährigen. Gründe für den Erfolg sind vielfältig: Die cross-mediale Strategie hat sich ausgezahlt ebenso wie der Entschluss, mit Toggo und Toggolino zwei starke Dachmarken aufzubauen. So zieht Geschäftsführer Claude Schmit Bilanz zum zehnjährigen Bestehen.
 
Der bei Kinder beliebte Sender feiert am 28. April 2005 seinen zehnten Geburtstag. Das Jubiläumsjahr begann gleich mit einem neuen Rekord für Super RTL: Im Januar wurde bei den drei- bis 13-Jährigen ein Marktanteil von 26,8 Prozent erreicht, so viel wie in keinem anderen Monat seit dem Sendestart 1995. Auch im Internet gab es Erfolge: Der Toggo Cleverclub, ein interaktives Lernangebot für Grundschulkinder im Internet, zählt nur drei Wochen nach seinem Start schon 10 000 Abonnenten.
 
Als Europas reichweitenstärkstes Kindermedium kann Super RTL mit den weltweit bedeutendsten Produktionshäusern zusammenzuarbeiten. Zudem schärft der Sender mit ambitionierten Eigenproduktionen sein Profil.
 
Die TV-Lieblinge der Kinder haben auch im Internet eine Heimat gefunden – und erfreuen sich dort großer Beliebtheit. Die Website von Toggo ist mit monatlich über 120 Millionen Aufrufen eine beliebte Seite der kleinen Nachwuchssurfer. Der Event-Bereich bildet ein weiteres mediales Standbein. So ziehen ab Mitte Mai die Stars von Super RTL zum achten Mal im Rahmen der Toggo-Tour quer durch Deutschland. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert