Swisscom bringt „Bluewin TV“ aufs Handy

0
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zürich – Swisscom erweitert ihr Fernsehangebot fürs Handy. Der „Bluewin TV mobile“ genannte Dienst ist auf dem neu aufgebauten DVB-H Netz „in einer Qualität erhältlich, die Kunden bisher nur vom Fernsehen zu Hause kennen.“

Anzeige

Für 16 Schweizer Franken (CHF) pro Monat oder CHF 2 pro Tag stehen 20 Sender zur Verfügung. Ein elektronischer Programmführer und die Navigationstaste machen Bluewin TV auch unterwegs zu einem Erlebnis, teilt die Swisscom mit.
 
DVB-H steht für Digital Video Broadcasting Handheld und ermöglicht, auf dem Handy per Knopfdruck Sender in hoher Bild- und ausgezeichneter Tonqualität abzurufen.Zur Auswahl stehen 20 Sender, so zum Beispiel SF1, TSR1 oder Eurosport (D). Dank einer Navigations-Taste ist zappen ganz einfach. Und mit dem elektronischen Programmführer wissen Kunden jederzeit, was im Fernsehen läuft.
 
Swisscom gehört zu den ersten DVB-H Anbietern weltweit. Die Einführung des Produktes markiert einen weiteren Schritt in der Multimedia-Strategie von Swisscom. Mit der Tagesschau 100 Sekunden, Napster mobile und dem Vodafone live! Portal bietet Swisscom bereits erfolgreiche Multimedia-Anwendungen. Bluewin TV mobile via Broadcast Technologie (DVB-H) komplettiert das Angebot in der mobilen Telekommunikation und ergänzt gleichzeitig die TV-Produkte-Palette von Swisscom: Ob zuhause mit Bluewin TV basic und plus oder unterwegs mit Bluewin TV mobile – der Kunde verfügt über ein auf seine Bedürfnisse ausgerichtetes Produkt.
 
Die DVB-H Abdeckung in der Schweiz beträgt nach Angaben des Unternehmens bereits 44 Prozent der Bevölkerung. Mit einem DVB-H fähigen Endgerät erhalten Kunden in den Regionen Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich die Spiele der Fußball-Europameisterschaft in hoher Qualität aufs Handy. Ausserhalb des DVB-H Abdeckungsgebiets oder mit einem nicht DVB-H fähigen Handy empfangen KundenBluewin TV mobile auf dem Vodafone live! Portal via UMTS/EDGE.
 
Die Abdeckung mit UMTS/EDGE beträgt 99,8 Prozent der Bevölkerung.
 
Dank monatlicher Kündigungsmöglichkeit gehen Kunden keine vertragliche Verpflichtung ein.Bereits seit 2004 erhältlich ist mobiles Fernsehen via Vodafone live! (UMTS/EDGE). Der Dienst wird kontinuierlich verbessert. Bluewin TV mobile via DVB-H wird ab dem13. Mai 2008 verfügbar sein. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum