TV-Quoten: Pilawa und Posch liefern sich Quotenrennen

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Mittwochabend lieferten sich Jörg Pilawa und Christopher Posch beinahe ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die höchste Einschaltquote. Am Ende hatte die ZDF-Quizshow die Nase vorn. Auf Vox startete die Krimiserie „King“ überzeugend.

Die Quizshow mit Jörg Pilawa“ war der Quotenrenner am Mittwochabend. Um 20.15 Uhr konnte das langjährige Format mit 5,14 Millionen Zuschauern eine Sehbeteiligung von 17,2 Prozent erreichen. Damit konnte sich das ZDF den Tagessieg vergleichsweise knapp vor RTL sichern. Die Kölner zeigten sich mit „Christopher Posch – Ich kämpfe für Ihr Recht!“ überraschend stark. So schalteten zur Primetime 4,64 Millionen Zuschauer ein. Die Quote beim Gesamtpublikum lag mit 14,8 Prozent überraschend hoch. Auch im Anschluss lief es für RTL gut. „Raus aus den Schulden“ schalteten um 21.15 Uhr 3,88 Millionen Zuschauer ein. Mit 13,1 Prozent Sehbeteiligung schaffte der Sender ebenfalls einen guten Schnitt.

Etwas enttäuschend lief der ARD-Spielfilm „Auslandseinsatz„, der zur Primetime nur 3,69 Millionen Zuschauer zum einschalten animierte und mit 11,8 Prozent eine Quote brachte, mit der das Erste nicht zufrieden sein dürfte. Immerhin blieb ein großer Teil der Zuschauer auch im Anschluss bei „Anne Will“ dran. 2,80 Millionen sahen den Talk, der sich ebenfalls um den Afghanistaneinsatz der Bundeswehr drehte. Der Marktanteil lag bei 11,4 Prozent.
 
Der vierte Platz ging am Mittwochabend etwas überraschend an Vox. Mit „Rizzoli & Isles“ scheint der Sender tatsächlich einen Überraschungshit gelandet zu haben. So schalteten auch in dieser Woche wieder 2,72 Millionen Zuschauer ein und sorgten für eine Quote von 8,7 Prozent. Doch auch um 21.15 Uhr lief es für Vox gut. Der Serienstart der Krimiserie „King“ um die gleichnamige Ermittlerin Jessica King legte einen überzeugenden Start hin und profitierte dabei sicherlich auch von „Rizzoli & Isles“. Insgesamt 2,58 Millionen Zuschauer schalteten ein und sorgten für eine Sehbeteiligung von 8,5 Prozent.   [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum