Vox holt „Arrow“ aus dem Winterschlaf: Neue Folgen ab April

2
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach kurzer Verschnaufpause muss sich Oliver Queen nach Ostern wieder in „Arrow“ verwandeln. Vox zeigt die 3. Staffel nach Ostern in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere.

Drei Monate konnte er sich eine Verschnaufpause gönnen; nach Ostern ist sie vorbei. Dann wird Oliver Queen (Stephen Amell) Montagabend wieder in die Rolle von „Arrow“ schlüpfen. Denn ab dem 13. April zeigt Vox die dritte Staffel der Superhelden-Serie in Doppelfolgen. Zu sehen gibt es Arrow dabei zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.
 
Nachdem es Oliver Ende der zweiten Staffel gelungen war, seinen Erzfeind zu besiegen, glaubt er, endlich zur Ruhe kommen zu können. Doch gerade als er die Stadt in Sicherheit wähnt, erscheint in Starling City ein mordender Verbrecher, der ihm kaltblütig beweist, dass er niemals nur Oliver Queen sein kann, so lange die Stadt ihn als „Arrow“ braucht.

Trotz rückläufiger Quoten der Ende letzten Jahres gelaufenen zweiten Staffel zeigt Vox die neuen 23 Folgen zur Primetime am Montagabend. Momentan läuft auf diesem Sendeplatz noch die US-Actionserie „Chicago Fire“, deren Quoten aber auch nicht an die heranreichen, die das Format noch in der vorherigen Season schreiben konnte. Ob es „Arrow“ gelingen wird, das Quotentief zu überwinden, bleibt abzuwarten. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Vox holt "Arrow" aus dem Winterschlaf: Neue Folgen ab April Bei RTL Crime startet heute nach "C.S.I.: Cyber" (Erste Episode, dort OmU) um 20:15 Uhr die dritte Staffel von "Arrow".
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum