WDR ist mit beim NRW-Tag in Wuppertal dabei

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Der WDR beteiligt sich vom 29. bis 31. August mit Aktionen am Nordrhein-Westfalen-Tag 2008 in Wuppertal.

Anzeige

Die Radiowellen Eins Live, WDR 2, WDR 3 und WDR 5 sind laut Angaben des WDR vor Ort und berichten ebenso wie das WDR Fernsehen teilweise live. Einer der Programmhöhepunkte von Eins Live ist am 30. August ab 21 Uhr die „Plan-B-Party“ in der Fabrik Elba. Die Eins-Live-DJs Thorsten Neuhaus und Ingo Schmoll sollen dabei für Klänge wie Alternative, Indierock, Pop und Indietronics sorgen.

Der Eintritt ist frei. Auf dem Multiplatz am Stadion präsentiert sich dem Sender zufolge am Samstag und Sonntag jeweils von 12 bis 18 Uhr die Lehrstellenaktion von Eins Live, WDR 2 und den Lokalzeiten. Sie soll Jugendlichen aus NRW bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz helfen.
 
Das Kulturradio WDR 3 ist ebenfalls in Wuppertal dabei. Am 29. August werde der Sender die Eröffnungsgala des diesjährigen Nordrhein-Westfalen-Tages eröffnen. Beim „Konzert unter Sternen“ präsentiere das Sinfonieorchester Wuppertal unter Leitung von Toshiyuki Kamioka und gemeinsam mit Solisten der Wuppertaler Bühne Werke von Verdi, Puccini, Brahms und Elgar. WDR 3 sendet das dreistündige Konzert ab 20 Uhr live. Ebenfalls am Freitagabend um 20 Uhr zeichnet WDR 3 das Open-Air-Konzert des Bundes-Jazz-Orchesters mit Protagonisten aus der Wuppertaler Jazzszene auf dem Laurentiusplatz unter dem Motto „Sounds like Whoopatal“ auf.
 
Auch WDR 5 ist in Wuppertal live mit einem Programm vor Ort. Auf der WDR-Bühne am Stadion gibt es ab 16 Uhr ein Wiederhören mit vielen Stimmen aus Politik und Show. Das WDR Fernsehen berichtet am 30. August von 13.55 Uhr bis 16 Uhr live über die Parade zum Nordrhein-Westfalen-Tag 2008. Rund 60 Gruppen mit über 200 Teilnehmern aus ganz NRW werden sich und ihre Region oder Stadt vorstellen. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum