Weihnachtliches Testessen bei „Mein Restaurant“ – Wer gewinnt?

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Nach dem tränenreichen Ausscheiden der Berliner Kandidaten Lena und Martin sind im Wettkampf um das eigene Restaurant nur noch drei Städte im Rennen: Hamburg, Köln und München.

Doch bereits in dieser Woche steht die nächste Entscheidung an. Ein letztes Mal lädt sich die Jury zum Testessen in die Restaurants ein und setzt die beiden Paare auf die Nominierungsliste, die bei ihren Bewertungen am schlechtesten abgeschnitten haben.

Dieses Mal kommen die Juroren aber angekündigt und mit einer Aufgabe: Die Kandidaten müssen der Jury nicht nur ein raffiniertes Weihnachtsbuffet servieren, sondern auch ihre Restaurants stimmungsvoll dekorieren. Jetzt ist die ganze Kreativität der Paare gefragt, denn die Konkurrenz wird immer härter und der Anspruch der Jury immer höher!
 
Das Hamburger „Graurocks“ stand bisher noch nie auf der Nominierungsliste. Damit das auch so bleibt, überlässt Conny vor dem nächsten Jury-Besuch nichts dem Zufall. Mit Hilfe einerBuffet-Beraterin soll das Personal optimal geschult werden. Doch dann kommt es in der Küche zu Personalproblemen. Hannes muss einen Aushilfskoch einstellen – und das kurz vor dem Testessen.
 
In München macht man sich vor allen Dingen Gedanken über die Deko. Das Ergebnis: In einer Nacht-Aktion wird die „Grinsekatze“ in einen Weihnachtsmarkt verwandelt. Für gute Stimmung bei der Jury soll außerdem der Weihnachtspunsch sorgen. Stellt sich nur noch eine Frage, ob Chefkoch Andreas es endlich schafft, die Juroren von seinen Kochkünsten zu überzeugen.
 
In Köln ist man immer noch überglücklich, die letzte Nominierung überstanden zu haben. Um sich auf das, was noch kommt, besser vorbereiten zu können, besuchen Bita und Kay auf einem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt eine Wahrsagerin. Die kündigt den Besuch von drei bösen Personen an…
 
Wie das Hamburger „Graurocks“ und die Münchener „Grinsekatze“ beim Testessen abgeschnitten haben, zeigt Vox morgen um 20.15 Uhr. Das Testessen im Kölner „Copa Room“ und die Entscheidung, welche beiden Paare für die nächste Schließung nominiert werden, dann am 5. Dezember um 20.15 Uhr bei Vox. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum