Westerwelle debattiert bei N 24 über Steuern

1
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Steuerstreit – Wird Deutschland zum Exoten in Europa? Während die Nachbarländer die Steuern senken wollen um die Wirtschaft anzukurbeln, spielt die deutsche Regierung auf Zeit.

Erst nach der Bundestagswahl 2009 soll etwas geschehen. Ein „schwerer Fehler“ sei das, kritisiert der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle. Merkel mache „Politik der eingeschlafenen Füße“. Was Guido Westerwelle anders machen würde – N24- Moderator Claus Strunz fragt nach. Am kommenden Montag, um 23:30 Uhr bei „Was erlauben Strunz“.
 
„Was erlauben Strunz“ – immer montags um 23:30 Uhr auf N24.Die komplette Sendung im Internet auf N 24.de unter: www.N24.de/waserlaubenstrunz[mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Westerwelle debattiert bei N 24 über Steuern aussitzen ruhige hand eingeschlafene füße Also wenn das einen Politikerkörper darstellt, dann hat ein Arbeitsuchender aber kompetente Vorbilder.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum