Zac Efron räumt heute bei Discovery die Erde auf

0
1800
Zac Efron Doku Discovery Earth Day
© Discovery
Anzeige

Anlässlich des heutigen Earth Days zeigt Discovery einen Dokumentarfilm mit Zac Efron und anderen Stars über den Kampf gegen den Müll auf der Erde.

Riesige Müllteppiche im Ozean, Mikroplastik, angeschwemmte Abfälle und tote Fische mit Plastikteilen im Magen. Unsere Erde leidet und hat ein großes Müll-Problem. Und die Menschheit muss sich auf kurz oder lang wohl ändern, um diese Problem in den Griff zu bekommen.

Doch es gibt auch Grund zur Hoffnung – immer mehr Menschen schließen sich dem Kampf gegen die Plastikflut an. Genau darum geht es in dem neuen Dokumentarfilm „Die Welt räumt auf – der globale Kampf gegen den Müll“ mit Hollywood-Schauspieler Zac Efron und Social-Media-Star Zack King. Passend zum heutigen Earth Day zeigt der Discovery Channel die Doku nun erstmals im deutschen Fernsehen.

Zac Efron Discovery Doku Earth Day
Zac Efron in „Die Welt räumt auf – der globale Kampf gegen den Müll“

Zusammen mit anderen Stars wie Rapper Lil Dicky und Schauspielerin Liza Koshy zeigen Efron und King die Bemühungen verschiedener Aktivisten und Organisationen. Denn diese wollen unseren Planeten vom Müll und der Verschmutzung befreien.

Außerdem trifft Efron den Umweltpionier und Koordinator des ersten Earth Day (1970), Denis Hayes, zum Interview. Hayes erklärt, warum Plastik mittlerweile eine große Gefahr darstellt und was man selbst tun kann, um zu helfen. Die Dokumentation gibt darüber hinaus Einblicke in die Arbeit von Freiwilligen, die ihre Heimat säubern. Außerdem zeigt sie einige der neuesten Innovationen in den Bereichen Recycling und Abfallwirtschaft.

„Die Welt räumt auf – der globale Kampf gegen den Müll“ läuft am 22. April, um 21 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf Discovery Channel.

Bildquelle:

  • zacdoku: Discovery
  • zacefrondiscovery: Discovery

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum