ZDF: „Der Hessenversteher – Reise durch ein rätselhaftes Land“

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Nachdem die Stimmzettel ausgezählt sind, wirft ZDF-Reporter Gert Anhalt einige grundsätzliche Fragen rund um ein geheimnisvolles Bundesland und seine schwer zu verstehenden Bewohner auf:

Wer sind eigentlich diese Hessen? Wie ticken sie?
 
Der Autor – selbst jahrelang ein „heimlicher“ Hesse – sucht zwischen Rhön und Rhein nach den Ursachen und Wirkungen der hessischen Verhältnisse. Er forscht unter Hasen und Hengsten nach den Eigenheiten und Besonderheiten dieses „scheuen und rätselhaften Menschenschlages mit undurchsichtigen Motiven“, wie er feststellt.

Anhalt, der das Hessenland in den zwei Wochen vor der Wahl kreuz und quer bereiste, trifft einen Schäfer (jedoch nicht Gümbel), Dichter und Kleintierzüchter, findet Kuckucksuhren,Fachwerkhäuser und einen Frankfurter Kranz und kann beweisen, dass, wenn auch nicht immer hessische Köpfe, zumindest hessische Kohlköpfe weltweit begehrt sind.
 
Der Film läuft am 18. Januar um 20 Uhr im ZDF. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum