„Interstellar“ und Co.: Nolan-Blockbuster zurück im Kino bei Cinemaxx

0
339
© aerogondo - Fotolia.com
© aerogondo - Fotolia.com
Anzeige

Zur Einstimmung auf den Kinostart von Christopher Nolans neuem Film „Tenet“ präsentiert Cinemaxx ab morgen ältere Werke des Regisseurs.

„Inception“, „Interstellar“ und „Dunkirk“ kommen zurück auf die Leinwand: Cinemaxx zeigt die drei Blockbuster in allen seinen bereits wieder geöffneten Kinos, als Vorspiel zu Nolans neuem Film „Tenet“, der am 30. Juli in den deutschen Kinos startet.

Christopher Nolan hat sich binnen des vergangenen Jahrzehnts zu einem begehrten Hollywood-Regisseur gemausert. Seine Filme sind eine Mischung aus Action und Arthouse. „Inception“ ist ein Science-Fiction-Thriller über eine Bande, die mit dem Diebstahl von Träumen Kasse macht. Mit „Interstellar“ präsentierte Nolan ein Science-Fiction-Drama über die waghalsige Suche nach einer zweiten Erde und die Zukunft der Menschheit. In dem Kriegsdrama „Dunkirk“ erzählt der preisgekrönte Regisseur den Überlebenskampf von 400.000 Soldaten, die sich in einer ausweglosen Situation befinden.

„Inception“ läuft ab 18. Juni, „Interstellar“ ab 25. Juni und „Dunkirk“ ab 2. Juli in allen geöffneten Cinemaxx-Kinos. In einigen Kinos werden die Filme auch im englischen Original laufen. Alle Informationen gibt es hier.

Bildquelle:

  • Kino-Kinosaal-Sessel-2: © aerogondo - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum