„Star Wars Episode VII“: Jeder Dritte will ins Kino

27
20
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Wenn in knapp drei Wochen „Star Wars Episode VII“ startet, dürfen sich die Kinos auf klingelnde Kassen freuen: Laut einer neuen Umfrage will jeder dritte Deutsche ins Kino pilgern. Die größte Vorfreude gibt es dabei in Hamburg, in Thüringen hat die Macht der Jedi weniger Einfluss.

Wenn am kommenden Dienstag das erste Türchen auf dem Adventskalender geöffnet wird, fiebern weltweit Millionen Filmfans nicht nur dem 24. Dezember entgegen, sondern auch dem 17. Türchen. Denn dann startet mit „Das Erwachen der Macht“ der heißerwartete siebte Film der „Star Wars“-Reihe in den Kinos. Doch wie sieht es eigentlich mit den Deutschen und ihrer Begeisterung für den Krieg der Sterne aus?

Dieser Frage ging auch eine neue Umfrage von RetailMeNot auf den Grund. Das Ergebnis: Mit 67 Prozent wollen sich mehr als zwei Drittel der Deutschen den siebten „Star Wars“-Film anschauen. Damit zeigen mehr als doppelt so viele Menschen Interesse an dem neuen Film, als überhaupt die bisherigen überhaupt angeschaut haben. Denn „nur“ 31 Prozent gaben an, sich Episode I bis IV überhaupt angesehen zu haben.
 
Auf Kino-Besitzer kommen dabei wahrlich fröhliche Weihnachten zu, auch wenn bei weitem nicht alle, die Interesse an „Das Erwachen der Macht“ haben, auch ins Kino gehen werden. Immerhin 29 Prozent wollen sich das neue Abenteuer aber auf der großen Leinwand zu Gemüte führen – für Kino-Betreiber also dennoch ein gutes Zeichen.
 
Aufgeschlüsselt nach Bundesländern wohnen die meisten „Star Wars“-Kenner in Hessen: Mit 43 Prozent erreichte das Bundesland den höchsten Wert bei der Frage, wie viele Einwohner alle bisherigen Filme gesehen haben. Klares Schlusslicht ist Thüringen: Abgeschlagen mit nur 13 Prozent übt die Macht der Jedi offenbar keine große Anziehungskraft auf die Thüringer aus.
 
Die größte Vorfreude auf Teil sieben herrscht dagegen in Hamburg: 77 Prozent der Hamburger wollen sich anschauen, wie die Macht zu neuem Leben erwacht. Bremen kommt mit 73 Prozent auf den zweiten Platz. Schlusslicht ist auch hier Thüringen: Nur jeder Zweite (50 Prozent) will sich den Film ansehen, 17 Prozent sogar im Kino. 20 Prozent der Thüringer haben sogar noch überhaupt nichts von Episode VII gehört. Auf die meisten Kino-Gänger können sich dagegen Hamburg und Nordrhein-Westfalen einstellen, die mit jeweils 37 Prozent die Liste anführen.
 
Während 29 Prozent der Interessierten (67 Prozent) ins Kino pilgern wollen, zeigen die die übrigen mehr Geduld: So gaben 15 Prozent der Befragten an, „Star Wars Episode VII“ lieber via DVD, Blu-ray oder kostenpflichtiger Online-Videothek zu Hause genießen zu wollen. Ein Fünftel (20 Prozent) will sogar warten, bis „Das Erwachen der Macht“ im Fernsehen läuft. Die übrigen 3 Prozent wollen auf illegale Streams zurückgreifen, um die neue Episode im Krieg der Sterne zu verfolgen.
 
Für die repräsentative Umfrage hat RetailMeNot insgesamt 1123 deutsche Verbrauer befragt. [fs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. Wir haben ja keine Wahl. Ich würde den Film gerne heute schon zuhause mit Beamer und Surroundanlage in perfekter Qualität sehen, aber diese Option habe ich ja nicht. So werde ich im Dezember auch ins Kino gehen, dann bis November 2016 auf die "Special Extended Directors Maytheforcebewithyou 3D Edition with real working Lightsabre" warten, und danach im Kino den nächsten Teil sehen... oder wie sind die Releases geplant?
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum