„Wonder Woman 1984“ bekommt Fortsetzung

0
565
Anzeige

Kurz nach der Premiere von „Wonder Woman 1984“ hat die Filmproduktionsfirma Warner Bros. bestätigt, dass es noch einen dritten Teil der Serie um Superheldin Diana Prince geben wird.

Das berichtete das Branchenblatt „Variety“ am Sonntag (Ortszeit). Sowohl Regisseurin Patty Jenkins als auch Hauptdarstellerin Gal Gadot würden für den Abschluss der Trilogie zurückkehren, teilte Toby Emmerich, der Vorsitzende der Warner Bros. Pictures Group, dem Magazin mit.

Wegen der Corona-Pandemie war der Kinostart von „Wonder Woman 1984“ mehrmals verschoben worden, zuletzt auf den 25. Dezember. In den USA spielte der Film am ersten Wochenende 16,7 Millionen Dollar ein, weltweit waren es 85 Millionen Dollar. Seit Beginn der Pandemie war „Wonder Woman 1984“ damit der Film mit dem erfolgreichsten ersten Wochenende, wie „Variety“ berichtete. Parallel zum Kinostart kam der Film beim Warner-Streamingdienst HBO Max heraus.

Der erste Film „Wonder Woman“ mit Gadot, Chris Pine und Robin Wright war 2017 ein großer Kinohit. Wann der dritte Teil erscheinen soll, steht noch nicht fest.

16 Kommentare im Forum

  1. Wie man hier im Forum und auf Facebook bei diversen Leuten schon lass kommt der 2. Teil nicht so gut an. Auch IMDB mit weniger als 6 Sternen gibt das wieder Wonder Woman 1984 (2020) - IMDb Langsam weiß ich warum man so einen Blockbuster für lau bei einem Streaminganbieter versendet.
  2. na ja für lau nicht gerade, aber im Gegensatz zu Disney+ sind dieser und die künftigen Kinostarts im Preis mit einbegriffen. Aber wenn man berücksichtigt, dass Disney+ nur schlappe 7 USD kostet, HBO Max dagegen 16 USD...dann sieht es schon etwas anders aus. Ich finde die Initiative von Warner ganz gut, die Filme gleichzeitig im Kino sowie bei HBO Max zu starten. Mal sehen ob es Auswirkungen auf die Abo-Zahlen haben wird. Was WW84 angeht, da hätte ich mich ehrlich gesagt geärgert, wenn ich für den Schwachsinn ins Kino gegangen wäre...aber so war es nur halb so schlimm
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum