2021 neu bei Disney+

5
5816
Anzeige

Das Neujahrsprogramm hat es noch nicht so richtig in sich bei Disney+. Spektakulärere Neustarts sind erst im Verlaufe der nächsten Wochen zu erwarten.

Die neue Staffel von „Bear Grylls: Stars am Limit“ kehrt der weltberühmte Überlebenskünstler Bear Grylls mit einigen der beliebtesten Hollywood-Stars in die Wildnis zurück. Sei es eine Marvel-Superheldin oder preisgekrönte Entertainer, jede Woche begleitet ein neuer Gast Bear bei seinen Abenteuern durch einige der gefährlichsten Orte der Welt und herausfordernde Hindernisse.

Januar Neustarts Bear Grylls
© National Geographic

Außerdem läuft seit dem 1. Januar auch die zweite Hälfte der ersten Staffel „Erde an Ned“ bei Disney+. Das etwas spärliche Neujahrsprogramm wird noch ergänzt von zwei Hai-Dokus, dem Animationsfilm „Epic – Verborgenes Königreich“ und den schon etwas in die Jahre gekommenen „Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“.

Die Neustarts vom 1. Januar im Überblick:

Erde an Ned (Staffel 1, Episoden 11-20)
Bear Grylls: Stars am Limit (Staffel 5)
Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte,
Epic – Verborgenes Königreich
Haie – Die ultimativen Jäger
Im Reich der Riesenhaie

Wen das jetzt nicht wirklich vom Hocker haut, der kann aber beispielsweise eine der letzten Neuigkeiten von 2020 ins Auge fassen. Der Pixarfilm „Soul“ startete am 25. Dezember. Hier die ausführliche DF-Kritik zum Film. Im Januar wird es aber noch viele weitere Neustarts bei Disney+ geben, soviel sei schon einmal verraten. Wer es nicht abwarten kann, schaut einfach im passenden DF-Artikel nach.

Doch 2021 hat auch noch einiges mehr zu bieten. Der Streamingdienst will das neue Jahr nämlich unter anderem dazu erwachsener zu werden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). In Kürze mehr zu diesem Thema …

Bildquelle:

  • NatGeo_BearGrylls: © National Geographic

5 Kommentare im Forum

  1. Gerade eben habe ich folgende Werbemail von Disney+ zum Start von "Star" am 23.02.2021. In der Mail wird man "geduzt", was die Feststellung dieses DF-Artikels unterstreicht, dass die wesentliche Zielgruppe von Disney+ Kinder und keine Erwachsenen sind. Ich kann damit nichts anfangen, aber vielleicht gibt es andere hier im Forum, für die das von Interesse ist:
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum