6 Marvel-Serien sind von Netflix zu Disney+ gewandert

7
1001
Daredevil von Marvel und Netflix
Bildquelle: Netflix
Anzeige

Marvel-Fans, die Serien wie „Daredevil“ oder „The Punisher“ bisher auf Netflix gestreamt haben, müssen seit kurzem zu Disney+ wechseln. Der Marvel-Mutterkonzern sammelt nach und nach alle MCU-Inhalte wieder auf.

Anzeige

Es geschah Anno Domini 2009, als Disney das Unternehmen Marvel Entertainment für vier Milliarden US-Dollar komplett aufkaufte und damit die Erfolgegeschichte des Marvel Cinematic Universe einläutete. Viele Marvel-Serien feierten jedoch zunächst auf der Streaming-Plattform Netflix ihre Premiere. Doch mit der Etablierung der Streaming-Plattform Disney+ gehört diese Ära nun endgültig der Vergangenheit an.

Disney nutzt Marvel-Franchise, um Netflix den Rang abzulaufen

Die Marvel-Rubrik auf Disney+ enthält bereits eine ansehnliche Sammlung an Inhalten mit mehreren hundert Stunden an Filmen und Serien. Dazu gehören die Filme aus dem Marvel Cinematic Universe wie „Avengers: Endgame“ und „Black Panther“ sowie andere Marvel-Filme wie „X-Men“. Auch Originalserien von Disney+ wie „WandaVision“, „The Falcon and The Winter Soldier“, „Loki“ und „Hawkeye“ gehören dazu.

Seit dem 29. Juni wurden nun auch die Marvel-Serien „Daredevil“, „Jessica Jones“, „Luke Cage“, „Iron Fist“, „The Defenders“ und „The Punisher“ aus dem Netflix-Portfolio gestrichen und sind nur noch auf Disney+ verfügbar, getreu dem Plan von Disney, alle Marvel-Inhalte auf einer Plattform zu vereinen. Mit Aufnahme dieser neuen Titel werden die Abonnenten Disney+ darauf hingewiesen, ihre Einstellung für die Kindersicherung zu überprüfen.

Quelle: Disney

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • daredevil: Netflix
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Daredevil und Punisher... Die Marvel Serien die richtig gut ins Portfolio von Disney passen :ROFLMAO:. Und dazu auch nicht mehr fortgesetzt werden... Also kein Grund - sofern man Fan von den zwei Serien ist - nach Disney zu wechseln.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum