Elton John Live-Konzert und „Willow“-Serie: Disney+ im November 2022

0
1574
Willow-Darsteller Warwick Davis
©Disney
Anzeige

Im November veröffentlicht Disney+ so einige Neuheiten auf seiner Streamingplattform: Vom neuen Serienableger zum Fantasy-Klassiker „Willow“ aus dem Jahre 1988 bis zur Live-Übertragung eines Elton-John-Konzerts aus dem Dodgers Stadium in L.A. Alle Film- und Serienstarts für den kommenden Monat zeigt der folgende Überblick:

Anzeige

Der Auftritt soll Elton Johns letzte große Show in Nordamerika werden. In drei Wochen streamt Disney+ die dreistündige Übertragung des Konzerts „Elton John Live: Abschied vom Dodger Stadium“ live. Weitere Infos zu dem Gig gibt es im separaten DIGITAL FERNSEHEN-Bericht.

„Family Guy“, Staffel 20 – ab 2. November auf Disney+

Family Guy unterhält weiterhin seine eingefleischten Fans mit scharfsinnigem Humor, haargenauen Parodien, spektakulären Animationen und orchesterbegleiteter Originalmusik. Seit ihrem Debüt hat die Serie Kultstatus unter den Fans erreicht, und ihr herausragender Star, ein sprechendes Baby, ist zu einem der größten TV-Figuren aller Zeiten geworden.

„S.O.S. mit David Beckham“ – ab 9. November exklusiv auf Disney+

David Beckham
©Disney – David Beckham will in der Serie „S.O.S. mit David Beckham“ eine U-14-Mannschaft aus East London an die Spitze bringen

David Beckham kommt nach Hause. Nach einer Karriere als Weltfußballer auf dem Höhepunkt des Ruhms kehrt er nun zu allem Ursprung zurück: East London. Dort hat Davids Erfolgsweg begonnen – in der Echo Premier League. In „S.O.S. mit David Beckham“ trifft David Beckham auf die Westward Boys, einer U-14 Mannschaft aus East London, die dringend Unterstützung benötigt. Westward hat noch kein Spiel der Saison gewonnen, dem Team droht der Abstieg. David muss auf seine jahrelange Fußballerfahrung zurückgreifen, wenn er die Chance ergreifen und das Team vor dem Abstieg bewahren will. Von Heldentaten und Kummer, Niederlagen und Wiedergutmachungen.

„Zootopia+“ – ab 9. November exklusiv auf Disney+

„Zootopia+“ kehrt zurück nach Zootopia, in die rasante Metropole der Säugetiere. Die Kurzfilmserie taucht ein in die Leben einiger der bekannten Bewohner. Darunter Fru Fru, die arktische Spitzmaus mit dem exquisiten Modegeschmack, ZPD Officer Clawhauser, der sanftmütige Gepard, und natürlich Flash, das lächelnde Faultier, das voller Überraschungen steckt.

„Fire of Love“ – ab 11. November exklusiv auf Disney+

Katia und Maurice Krafft liebten zwei Dinge – sich gegenseitig und Vulkane. Das Paar durchstreifte den Planeten, verfolgte Ausbrüche und dokumentierte die Entdeckungen. Sie starben 1991, hinterließen aber ein Vermächtnis, das unser Verständnis der natürlichen Welt bereichert. Aus ihrem Archiv schöpfend, erzählt „Fire of Love“ eine Geschichte von Schöpfung und Zerstörung, in der sich zwei Wissenschaftler ins Unbekannte wagen – alles um der Liebe willen.

„Ohne Limits mit Chris Hemsworth“ – ab 16. November exklusiv auf Disney+

Chris Hemsworth ist auf einer Mission, um herauszufinden, wie man länger und besser leben kann. Mit der Hilfe von Weltklasse-Experten, Familie und Freunden stellt er sich einer Reihe immenser Herausforderungen, um sich selbst an neue Grenzen zu bringen und Alterskrankheiten zu stoppen, bevor sie sich ausbreiten. Chris wird entdecken, wie wir alle unser Potenzial freisetzen können, um unser ganzes Leben lang fitter, gesünder und glücklicher zu bleiben.

„Santa Clause: Die Serie“ – ab 16. November exklusiv auf Disney+

Scott Calvin ist wieder da! Doch weil Weihnachten immer unbeliebter wird, schwindet auch sein weihnachtlicher Zauber. Scott hat Probleme, dem Job gerecht zu werden und gleichzeitig für seine Familie da zu sein. Da entdeckt er, dass es möglich ist, in den Ruhestand zu gehen. Scott überlegt, den Weihnachtsmannposten an den Nagel zu hängen und einen würdigen Nachfolger zu finden, damit er selbst ein besserer Ehemann und Vater sein kann.

„Mike“ – ab 16. November exklusiv auf Disney+

„Mike“ ist eine Kreation von Drehbuchautor Steven Rogers, dem Team hinter dem Spielfilm „I, Tonya“ und Showrunner Karin Gist, die u. a. Produktionsleiterin der Serie „Our Kind of People“ ist, und beleuchtet die bewegte und kontroverse Geschichte von Mike Tyson. Die achtteilige Miniserie erkundet die turbulenten Höhen und Tiefen von Tysons Boxkarriere und Privatleben – vom weltweit geliebten Spitzensportler zum Ausgestoßenen und wieder zurück. Die Serie konzentriert sich auf Mike Tyson und untersucht Klasse in Amerika, Ethnien in Amerika, Ruhm und die Macht der Medien, Frauenfeindlichkeit, die Vermögensschere, das Versprechen des amerikanischen Traums und schließlich auch unsere eigene Rolle bei der Ausgestaltung von Mikes Geschichte. Obwohl diese Geschichte von wahren Begebenheiten inspiriert ist, wurden bestimmte Figuren, Vorfälle, Schauplätze und Dialoge dramatisiert.

„Verwünscht nochmal“ – ab 18. November exklusiv auf Disney+

Fünfzehn Jahre sind seit der Hochzeit von Giselle und Robert vergangen, aber Giselle ist desillusioniert vom Leben in der Stadt. Auf der Suche nach einem märchenhafteren Leben beschließen sie, mit ihrer wachsenden Familie in die verschlafene Vorstadtgemeinde Monroeville zu ziehen – leider ist das nicht die schnelle Lösung, die sie sich erhofft hatte. In der Vorstadt gelten ganz andere Regeln und die örtliche Bienenkönigin Malvina Monroe sorgt dafür, dass sich Giselle mehr denn je fehl am Platz fühlt. Frustriert darüber, dass es gar nicht so einfach ist, ihr Glück zu finden, wendet sie sich an die Magie von Andalasien, um Hilfe zu erhalten. Dabei verwandelt sie versehentlich die gesamte Stadt in ein echtes Märchen und bringt das zukünftige Glück ihrer Familie in Gefahr. Nun beginnt für Giselle ein Wettlauf gegen die Zeit, um den Zauber rückgängig zu machen.

„Micky: Die Geschichte einer Maus“ – ab 18. November exklusiv auf Disney+

Micky Maus
©Disney – Die Doku „Micky: Die Geschichte einer Maus“ ergründet die Entstehung und den Werdegang der berühmten Disney-Ikone

Micky Maus ist wohl eine der meistbekannten Ikonen der Welt. An einem Tiefpunkt seiner Karriere dachte sich Walt Disney die Figur aus, die über Nacht zum Star wurde, als Micky im ersten tonsynchronisierten Zeichentrickkurzfilm „Steamboat Willie“ die Hauptrolle spielte. In den darauffolgenden Jahrzehnten entwickelten sich verblüffend unterschiedliche Versionen der Figur, die sowohl die bemerkenswerte Karriere ihres Schöpfers als auch die dramatischen gesellschaftlichen Veränderungen in dem Land widerspiegeln, für das Micky zum Sinnbild wurde.

„Matriarch“ – ab 25. November exklusiv auf Disney+

Nach einer beinahe tödlichen Überdosis kehrt eine Frau an den Ort ihrer Kindheit zurück, um sich ihren inneren Dämonen zu stellen, findet jedoch stattdessen einen echten Dämon.

„Willow“ – ab 30. November exklusiv auf Disney+

Eine brandneue Sequel-Serie zu George Lucas‘ Fantasy-Abenteuer „Willow“ von 1988. Der Magier aus einem Dorf in Nelwyn kehrt Jahre nach der Rettung der kleinen Kaiserin Elora Danan zurück, um eine Gruppe ungleicher Helden auf eine erschütternde Rettungsmission durch eine Welt jenseits der Vorstellungskraft zu führen. In „Willow“ kehrt Warwick Davis in seiner titelgebenden Rolle zurück. Jonathan Kasdan, Ron Howard, Wendy Mericle, Kathleen Kennedy und Michelle Rejwan fungieren als ausführende Produzenten.

„The Patient“ – ab 30. November exklusiv auf Disney+

Der Psychotherapeut Alan Strauss wird von einem Patienten namens Sam gefangen gehalten, der sich als Serienmörder zu erkennen gibt. Sam stellt eine ungewöhnliche Forderung an Alans Arbeit als sein Therapeut: Er soll seine Mordlust zügeln. Um lebend aus der Sache herauszukommen, muss Alan Sams verwirrten Geisteszustand beruhigen und ihn davon abhalten, wieder zu töten … Sam weigert sich jedoch, über schwierige Themen zu sprechen. Im Laufe seiner Gefangenschaft deckt Alan nicht nur auf, wie tief Sams Zwang in ihm verwurzelt ist, sondern auch, welcher Anstrengungen es bedarf, um die Kluft zu überwinden, die seine eigene Familie entzweit. Die Zeit wird knapp und Alan kämpft verzweifelt darum, Sam aufzuhalten, bevor er sich an seinen Morden mitschuldig macht oder – schlimmer noch – selbst zur Zielscheibe wird.

Weitere Neustarts im November auf Disney+:

Ab 2. November:
„Weihnachten mit Donna Hay“ – Staffel 1
„The D’Amelio Show“ – Staffel 2
„Reboot“ – Staffel 1

Ab 3. November:
„Marvel Studios: Gemeinsam unbesiegbar – The Making of She-Hulk“

Ab 9. November:
„The Montaners“ – Staffel 1
„Candy: Tod in Texas“ – Staffel 1

Ab 18. November:
„Ein wunderbarer Herbst mit Micky Maus“

Ab 20. November:
„Elton John Live: Farewell from Dodger Stadium“

Ab 23. November:
„Maggie“ – Staffel 1
„Reasonable Doubt“ – Staffel 1

Neue Katalog-Titel für November auf Disney+:

Ab 2. November:
„Der Bergdoktor“ – Staffel 14
„Die Bergretter“ – Staffel 12

Ab 4. November:
„Petterson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt“
„Table 19 – Liebe ist fehl am Platz“

Ab 9. November:
„Chinas Geschichte von oben“ – Staffel 1
„Angriff auf Pearl Harbor: Minute um Minute“ – Staffel 1
„Fix it! – Reparaturen am Limit“ – Staffel 1

Ab 11. November:
„Haie im Bermudadreieck“

Ab 16. November:
„The Good Doctor“ – Staffel 4
„The Hot Zone: Tödliches Virus“ – Staffel 2

Ab 18. November:
„Queen Elizabeth II: Passing of the Crown – A Special Edition of 20/20“
„Queen Elizabeth II: The Legacy, The Life“
„Big Mama’s Haus 2“
„Das Urteil – Jeder ist käuflich“

Ab 23. November:
„Ally McBeal“ – Staffel 1-5
„Rescue Me“ – Staffel 1-6

Ab 30. November:
„Savage Kingdom“ – Staffel 1-4

Quelle: Disney+

Bildquelle:

  • S.O.S. mit David Beckham: Disney
  • Micky – Die Geschichte einer Maus: Disney
  • Willow Serie: Disney
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum