Disney+: Strikt themenbezogenes Programm diese Woche

0
799
Anzeige

Mädchenwoche bei Disney+: Die Neustarts vom Freitag stehen im Zeichen von Inhalten für Pferdefans.

Der Streamingdienst hat sich von 2021 an zum Ziel gesetzt, mehr als 100 neue Titel pro Jahr für Disney+ zu veröffentlichen. Das klingt nach einer Antwort auf Netflix‘ Pläne fürs noch relativ neue Jahr (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), ist aber tatsächlich vor der Ankündigung der Konkurrenz bereits kommuniziert worden.

100 neue Titel pro Jahr bei Disney+

Diese Woche ist streng genommen bis auf eine neue Folge „WandaVision“ nichts auf dieses Konto dazu gekommen. Aber dafür gibt es reichlich Programm für Mädchen: So nimmt Disney+ diese Woche unter anderem die deutschen Pferdefilme „Ostwind 3: Aufbruch nach Ora“ und „Ostwind 4: Aris Ankunft“ ins Programm auf. Die Reihe erfreut sich im Bereich der Familienunterhaltung hierzulande großer Beliebtheit. Nachdem der fünfte und letzte Teil der Reihe im Kino verschoben werden musste, hält Disney+ also die Gelegenheit parat, die bisherigen Ereignisse noch einmal aufzufrischen.

Hinzu kommen noch die beiden anderen Genre-Vertreter „Flicka 2“ und „Flicka 3“. „Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt“ mit Selena Gomez und Sandra Oh komplettiert das Mädchenprogramm für diese Woche. Im kommenden Monat können Freunde von etwas erwachseneren Inhalten sich auf den Start von Disney Star am 23. Februar freuen. Hier verkündete der Micky-Maus-Konzern zuletzt das komplette Startprogramm (DF-Bericht vom Donnerstag).

Die Neustarts für die aktuelle Woche bei Disney+

  • WandaVision (Folge 3)
  • Ostwind 3+4,
  • Flicka 2+3
  • Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt
Disney Star
Am 23. Februar ist es so weit. Dann startet Disney Star.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum