Erste Champions-League-Spiele bei Prime mit Bayern, Barca und BVB

61
8816
Champions League
© UEFA
Anzeige

In genau zwei Wochen startet das Abenteuer Champions League für Prime: Nun steht auch fest, welche Spiele dabei gezeigt werden.

Amazon Prime steigt mit einer der wohl klangvollsten Begegnungen im europäischen Vereinsfußball ins Champions-League-Geschäft ein. Keine geringeren Klubs als Barca und Bayern stehen für die CL-Premiere von Prime Pate. Das Spiel läuft am 14. September um 21 Uhr.

Prime hat auch weitere Übertragungen bekannt gegeben: So sind an Spieltag 2 und 3 jeweils BVB-Spiele zu sehen. Zunächst tritt Dortmund am 28. September zuhause gegen Sporting Lissabon an, am 19. Oktober geht es dann zu Ajax Amsterdam. Nach allen Live-Übertragungen zeigt Amazon Prime zudem Highlight-Zusammenfassungen der übrigen Champions League-Partien des Tages.

Champions League bei Prime auch in UHD

Außerdem kann man die Spiele laut Amazon-Prime Video-Chef Alex Green auch „in UHD-Qualität streamen, die Spiele nach Belieben pausieren und fortsetzen und haben die Auswahl zwischen zwei Tonspuren, um entweder mit oder ohne Kommentar mitzufiebern und die Atmosphäre hoffentlich wieder gefüllter Ränge in den Stadien zu erleben.“

Weitere Live-Übertragungen sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festgelegt. Zuerst berichtete der „Sportbuzzer“ über die Fixierung der Champions League-Spiele bei Prime.

Lesen Sie auch den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel mit allen September-Highlights bei Amazon Prime Video vom Vortag.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • UEFA-Champions-League: © UEFA

61 Kommentare im Forum

  1. [SIZE=5]Champions League bei Prime auch in UHD[/SIZE] Außerdem kann man die Spiele laut Amazon-Prime Video-Chef Alex Green auch „in UHD-Qualität streamen, die Spiele nach Belieben pausieren und fortsetzen und haben die Auswahl zwischen zwei Tonspuren, um entweder mit oder ohne Kommentar mitzufiebern und die Atmosphäre hoffentlich wieder gefüllter Ränge in den Stadien zu erleben.“ Dann bekomme ich endlich mal die Gelegenheit ein Fußballspiel in UHD zu sehen. Prima! (y) Sky möchte ja nicht, dass ich mit meinem CI+ Modul Spiele in UHD sehen kann.
  2. Habe die Übertragung bei der CL-Quali mal getestet, lief einwandfrei ohne Ruckler oder Unschärfen. Der Ton war nur DD2.0, was aber beim Fussball auch nicht die große Rolle spielt. Hoffentlich klappt's auch so, wenn viele Leute zugreifen, was wohl beim ersten Spiel Barca-Bayern der Fall sein wird. Bin aber guter Dinge, dass Amazon das hinbekommt. Jetzt gibt es endlich CL in UHD ohne Zwangsreceiver, hatte ja schon die Hoffnung aufgegeben.
Alle Kommentare 61 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum