Joyn und Dragqueen Candy Crash eröffnen Bootcamp für Influencer

3
228
Joyn Bootcamp Candy Crash
© Joyn/Bene Müller
Anzeige

Influencer ohne Handy? In „#offline im Wald“ auf Joyn müssen sechs Content Creator verschiedene Challenges meistern. Dragqueen Candy Crash führt durch die Sendung.

Von A für Abzeichen bis Z für Zeltbau: Dragqueen und Outdoor-Expertin Candy Crash (@thecandycrash) will sechs Content Creatorn das Pfadfinder-ABC beibringen. Und zwar in „#offline im Wald“ ab 24. Juni auf Joyn.

Zuerst müssen die Teilnehmer den Weg zu Candy ins Camp finden. Doch hierbei hilft kein YouTube-Tutorial und auch kein Google Maps. Zur Hand haben @amin_elkach, @leon.content, @nathalie_bw, @patrox, @selfiesandra und @klaudiagiez nur einen Kompass und eine handgeschriebene Wegbeschreibung. Mit 20-Kilo-Koffern rollen sie dann über Stock und Stein.

Aufgeschmissen ohne Handy

Was jedoch nicht im Gepäck dabei ist: ihr Smartphone. „Wenn mein Handy weg ist, denke ich, dass alles weg ist – alle meine Kontakte, meine Bilder und meine Videos. Dieses Gefühl mag ich nicht“, gesteht Klaudia Giez. Die ehemalige „GNTM“-Teilnehmerin arbeitet mittlerweile nicht nur als Model sondern vor allem auch als Content Creator vordergründig auf Instagram.

Das Reality-Format „#offline im Wald“ bedeutet jedoch sieben Tage Digital Detox – also kein Instagram, kein TikTok, kein YouTube.

Erst Pfadfinderin dann Dragqueen – Candy Crash

„Das Besondere an ‚#offline im Wald‘ ist, dass es auf meiner eigenen Jugend basiert. Ich war selbst als Teenager viele Jahre bei den Pfadfindern. Ich kenne mich in der Natur bestens aus und kann mit einem Tampon und Asche ein Lagerfeuer entzünden. Wer kann das schon von sich behaupten?“, so Candy Crash.

Wer baut sein Zelt am schnellsten auf – und vor allem richtig? Und wer erhält die meisten, heißersehnten Abzeichen? Wer schafft es, außerhalb der Social-Media-Glamour-Welt zu bestehen?

Wer wird „Ehrenwolf“ oder „Ehrenwölfin“?

Mit verschiedenen Challenges bringt Candy Crash ihr „Wolfsrudel“ an seine Grenze. Im Scout-Camp lernen sie die wichtigsten Outdoor-Skills, unter anderem wie sie ein Lagerfeuer entzünden. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält schließlich den Titel „Ehrenwolf“ oder „Ehrenwölfin“.

Joyn zeigt ab Donnerstag, 24. Juni, kostenlos jeweils donnerstags und samstags eine neue Folge „#offline im Wald“. Darüber hinaus stehen bei Joyn Plus+ ab Start direkt alle sechs Folgen zur Verfügung. Produziert wird das Reality-Format von Redseven Entertainment. Am 15. Juli startet im Übrigen ein weiteres Format auf Joyn mit Reality TV-Sternchen Claudia Obert – „Die Obert Connection“.

Bildquelle:

  • joyncandycrash: Joyn/Bene Müller

3 Kommentare im Forum

  1. Premium Streamning halt Und ich dachte TVNow wäre schlecht, aber seit der Orban Kuppelshow sind bei Joyn auch alle Hemmungen gefallen...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum