Kurt Russell dreht „Godzilla“-Serie für Apple TV+

0
208
Regiestuhl; © doomu - stock.adobe.com
© doomu - stock.adobe.com
Anzeige

Hollywood-Star Kurt Russell will für eine „Godzilla“-Serienproduktion erstmals seit langer Zeit vor die Fernsehkameras treten, noch dazu mit seinem Sohn Wyatt.

Anzeige

Apple TV+ gab das noch titellose Projekt am Mittwoch (Ortszeit) bekannt. Neben dem Namen der Serie sei auch über ihre Rollen in der Serie, die in der Welt von Godzilla und anderen Monstern spielt, bislang nichts bekannt, berichtete das Branchenblatt „Hollywood Reporter“.

Die Story aus dem „Monsterverse“-Universum ist angelehnt an Filme wie „Godzilla“ (2014), „Kong: Skull Island“ (2017), „Godzilla: King of the Monsters“ (2019) und „Godzilla vs. Kong“ (2021). Sie dreht sich um den Überlebenskampf einer Familie, nachdem das Meeresungeheuer Godzilla und andere Monster die Stadt San Francisco zerstört haben. Regisseur Matt Shakman („WandaVision“) soll die ersten beiden Folgen inszenieren.

Kurt Russell, der in den 1970er Jahren in der TV-Serie „Hawaii Fünf-Null“ mitspielte, war zuletzt in Filmen wie „Fast & Furious 9“ und „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ zu sehen. Sohn Wyatt, aus Russells langjähriger Beziehung mit der Schauspielerin Goldie Hawn, machte 2021 in der TV-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ mit.

Bildquelle:

  • regiestuhl: © doomu - stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum