Maisie Williams hat nur noch „Two Weeks To Live“

0
495
Two Weeks To Live
© 2020 Sky UK Unlimited. / Sky Deutschland
Anzeige

„Game of Thrones“-Star Maisie Williams will in der neuen Sky Original Serie „Two Weeks To Live“ den Tod ihres Vaters rächen. Doch dabei geht so einiges schief.

Bei „Game of Thrones“ spielte sie die kampferprobte Arya Stark und auch hier tritt sie schwerbewaffnet auf. In dem neuen Sky Original „Two Weeks To Live“ geht sie als Außenseiteren auf einen Rachefeldzug. Diesen kann man ab Freitag, 4. Dezember, als komplettes Box-Set auf Sky Ticket und Sky Q verfolgen.

Als kleines Mädchen musste Kim Noakes (Maisie Williams) mit ansehen, wie ihr Vater ermordet wurde. Nach seinem Tod lebte sie mit ihrer Mutter (Sian Cliford) versteckt im Wald und schwor sich, eines Tages den Mord zu rächen. Jetzt ist sie erwachsen und will ihren Plan in die Tat umsetzen. Also verlässt sie schwerbewaffnet und heimlich ihr Zuhause und trifft unterwegs den unbeholfenen Nicky (Mawaan Rizwan). Dank Kim findet er sich plötzlich mitten in einem Krieg zwischen skrupellosen Gangstern, korrupten Polizisten und Kims unberechenbarer Mutter wieder.

„Two Weeks To Live“: Schwarzer Humor pur

Mit schwarzem Humor und absurd-komischen Szenen sorgt die sechsteilige Dramedyserie „Two Weeks To Live“ für eine laut Sky unterhaltsame Revenge-Dramedy. Ob im Nahkampf mit einem Gangsterboss oder im Streit mit dem Besitzer eines Schnellimbiss – überall hinterlässt Maisie Williams eine Schneise der Verwüstung.

Neben Maisie Williams gehören unter anderem Sian Cliford, Mawaan Rizwan, Taheen Modak, Thalissa Teixeira, Kerry Howard, Sean Pertwee und Jason Flemyng zum Cast. Weiterhin führte Al Campbell Regie und Serienschöpferin Gaby Hull fungierte zudem als Autorin.

Ab 4. Dezember ist „Two Weeks To Live“ als komplettes Box-Set auf Sky Ticket und Sky Q auf Abruf verfügbar. Und am 4. und 11. Dezember gibt es jeweils drei Episoden am Stück ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic, wahlweise auf Deutsch oder im Original.

Bildquelle:

  • twoweekstolive: obs/Sky Deutschland

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum