„Millionär sucht Liebe“: Neues Datingformat bei Discovery+ kommt

6
345
Drei Millionäre in Sesseln
Foto: Discovery+
Anzeige

Drei Millionäre und 30 Single-Frauen sollen bei „Millionär sucht Liebe“ das Erfolgsrezept für ein neues Datingformat bei Discovery+ sein.

Anzeige

In „Millionär sucht Liebe“ gehen die reichen Männer Fabrice, Björn und Dionis auf die Suche nach der großen Liebe. 20 Single-Frauen nehmen an dem Streaming-Format teil, unter denen sie innerhalb einer Woche ihre Favoritin finden wollen, kündigte Warner Bros. Discovery an. Die Frauen, darunter Lehrerinnen, Models, Mechanikerinnen und Hausfrauen, werden dabei auf das Rittergut Orr eingeladen.

Am Abend des Kennenlernens sollen die Männer und Frauen um die Gunst der oder des jeweils anderen buhlen. Am Ende des Abends soll jeder Herr drei Frauen an seiner Seite haben, die er im Laufe der Woche näher kennenlernen kann. In der Kennlernwoche stehen laut Programmankündigung Yacht-Touren, wilde Tiere oder auch ausgefallene Shopping-Trips auf dem Plan. Die Sendung erinnert also in ihrer konzeptuellen Ausrichtung deutlich an bekannte Formate wie „Der Bachelor„, allerdings mit mehr Personal.

Ab dem 10. November 2022 kann man „Millionär sucht Liebe“ auf Discovery+ streamen.

Quelle: Warner Bros. Discovery Deutschland

Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. Wenn man halt nichts vernünftiges zu bieten hat, haut man die nächste Dating Show raus. "Funktioniert" bei den Privaten in Deutschland ja auch "Bestens"
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum