„Star Trek: Discovery“: Dann geht es weiter – neuer Trailer

0
14624
PlutoTV Star Trek (Discovery)
Bild: Pluto TV
Anzeige

Die vierte Staffel „Star Trek: Discovery“ ist mit viel Trara Netflix vorenthalten geblieben und schlussendlich hierzulande bei Pluto TV gelandet. Doch aktuell macht die Serie eine Pause. DIGITAL FERNSEHEN verrät, wann es weiter geht:

Bislang sind sieben Folgen der vierten Staffel „Star Trek: Discovery“ herausgekommen. Im Januar wird aber keine weitere hinzukommen. Denn die neuen Folgen werden erst ab dem 10. Februar fortgesetzt. In Deutschland ist es dann aller Voraussicht nach am 11. Februar so weit. Zumindest, wenn am bisherigen Veröffentlichungsrhythmus festegehalten wird. Der sah bislang vor, dass die Episoden immer freitags und an dem darauf folgenden Wochenende bei Pluto TV zu sehen sind.

Es sei denn Paramount+ würde unversehens bis dahin in Deutschland an den Start gegangen sein. Mutterkonzern ViacomCBS hält sich diesbezüglich jedoch weiterhin bedeckt und gibt über die Devise „Launch 2022“ hinaus noch nicht viel preis. Ein Anhaltspunkt, dass es sich mit dem Deutschlandstart noch etwas ziehen wird, kommt jedoch von anderer Seite. Wie Amazon gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte läuft die zweite Staffel der Schwesterserie „Star Trek: Picard“ im Februar bei Prime an. Ein vorheriger Start von Paramount+ in Deutschland erscheint daher nicht sehr wahrscheinlich und damit auch ein Umzug der neuen „Discovery“-Episoden.

Ein bei Instagram veröffentlichter Trailer gibt aber schon einmal einen Ausblick auf die Geschehnisse in Folge acht der vierten Staffel.

Bildquelle:

  • plutotv-star-trek: Viacom CBS

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum