Frauenfußball-Bundesliga erstmals live in den USA zu sehen

0
302
Frauenfußball © master1305 via stock.adobe,com
© master1305 via stock.adobe,com
Anzeige

Spiele der deutschen Frauenfußball-Bundesliga werden künftig erstmals live und in voller Länge auch in den USA gezeigt.

Wie der Deutsche Fußball-Bund am Montag mitteilte, sicherte sich die US-amerikanische Streaming-Plattform ata football über eine Sublizenz der Telekom die entsprechenden Rechte für die Spielzeiten 2021/22 und 2022/23. Ausgewählte Partien laufen künftig live auf atafootball.com und sind danach ebenso wie die Highlights „on demand“ abrufbar, hieß es in der Mitteilung weiter. Zudem zeigt der TV-Sender NBC Spiele der Frauenfußball-Bundesliga auch auf nbcsport.com.

Dr. Holger Blask, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb der DFB GmbH: „Wir freuen uns sehr, die Spiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga erstmalig auch dem nordamerikanischen Publikum zugänglich zu machen und damit die Bekanntheit und Sichtbarkeit unserer Liga, der Vereine und Spielerinnen in den USA zu stärken. Die Partnerschaft mit ata football ist ein Beleg dafür, dass uns die Vollproduktion aller Spiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga mit unserem Partner Telekom neue Möglichkeiten gerade auch für die internationale Vermarktung eröffnet. Diese Potentiale wollen wir ausschöpfen, um die Liga entscheidend weiterzuentwickeln.“

Bildquelle:

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum