5 Millionen britische Haushalte sehen DVB-T

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Durch das Weihnachtsgeschäft ist die Zahl der britischen Haushalte, die digitales terrestrisches Fernsehen sehen, über 5 Millionen gestiegen.

Nach Aussagen der BBC gingen in den beiden Wochen vor Weihnachten 380 000 DVB-T-Boxen und seit Oktober 2004 rund 1,5 Millionen Boxen und DVB-T-taugliche Fernseher über die britischen Ladentische. Damit wurde die Zahl der verkauften DVB-T-Boxen von 2003 getoppt – vor zwei Jahren erreichte die Verkaufszahl in einer Woche vor Weihnachten die Marke 140 000.
 
„Es ist fantastisch, dass so viele Menschen auf das digitale Antennenfernsehen und Freeview-Angebot der BBC umsteigen,“ freut sich Ilse Howling, Chefin Digitales Marketing und Kommunikation der BBC. „DVB-T erfreut sich großer Beliebtheit und vom Boom ist auch keine Ende abzusehen.“ [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert