ADB legt kräftig zu

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Genf – Der Schweizer Set-Top-Boxen-Hersteller Advanced Digital Broadcast blickt auf ein gutes Geschäftsjahr zurück. Dank der zunehmenden Verbreitung von Digitalfernsehen konnte Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert werden.

Nach eigenen Angaben wuchs der Umsatz der Genfer Firma Advanced Digital Broadcast (ADB) im Jahre 2009 um 5,6 Prozent auf 380,1 Millionen Dollar. Unter dem Strich erwirtschaftete ADB damit einen Reingewinn von 15,25 Millionen Dollar. Das sind 31,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn aus fortgeführten Aktivitäten kletterte von 14,9 Millionen auf 23,1 Millionen Dollar.
 
Beim Bruttogewinn musste die Gruppe hingegen Verluste einstecken. Dieser sank von 144,3 auf 139 Millionen Dollar. Entsprechend sank auch die Bruttomarge von 40,0 auf 36,5 Prozent. Im Berichtsjahr wurden im Rahmen des laufenden Rückkaufprogramms Aktien im Wert von 22,3 Millionen Dollar zurückgekauft. Für 2010 geht ADB von einem Umsatzwachstum von über zehn Prozent aus. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum