Anga Cable: Net Cologne tritt gegen Ish an

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit Net Cologne hat Kabelnetzbetreiber Ish einen neuen Mitbewerber gefunden, der sofort schweres Geschütz auffährt.

Wie Guido Schwarzfeld, Geschäftsbereichsleiter Broadband Communications bei Net Cologne, auf der Anga Cable berichtete, wolle der Netzbetreiber ein hochmodernes Glasfasernetz verlegen.

Der erste Spatenstich ist für den 3. Juli terminiert. Mit diesem Netz will Net Cologne auf der so genannten „letzten Meile“ vorbei an der Telekom den direkten Anschluss mit dem Kunden suchen. Geboten werden Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s, über die sowohl Internet als auch Telephonie und Fernsehen inklusive HDTV verbreitet werden soll.
 
In fünf Jahren will Net Cologne ganz Köln mit Glasfaser versorgen und somit dem Platzhirsch Ish die Kabelkunden abspenstig machen. Bislang besitzt Net Cologne 300 000 Telefon- und Internetkunden und ist auch in Bonn und Aachen altiv. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert